Unfall auf der St2091 nahe Lohkirchen

Auto gerät in Gegenverkehr - drei verletzte Personen

+
Unfall auf der St2091 nahe Lohkirchen
  • schließen

Lohkirchen - Zu einem Unfall ist es am Mittwochabend nahe Lohkirchen gekommen. Drei Personen sind dabei verletzt worden.

Update, 19.15 Uhr - Bilder

Am 12. Dezember gegen 17.15 Uhr sind die Feuerwehren Lohkirchen, Schönberg, Zangberg und Oberbergkirchen zu einem Unfall auf die Staatsstraße 2091 alarmiert worden. Ein BMW-Fahrer ist von Zangberg kommend in Richtung Lohkirchen unterwegs gewesen. Dabei ist er auf die Gegenfahrbahn gekommen und in einen Lkw geprallt.

Anschließend ist er weitergefahren, wiederholt auf die Gegenfahrbahn gekommen und in einen VW hineingefahren. Danach sind alle beteiligten Fahrzeuge zum Stehen gekommen.

Unfall nahe Lohkirchen mit zwei Autos und einem Lastwagen

Bei dem Unfall sind drei Personen leicht verletzt worden. Beide beteiligten Autos tragen einen hohen Schaden davon, der Lkw ist hingegen nur leicht eingedellt.

Die Polizei hat den Unfall aufgenommen. Weitere Informationen folgen in einem Pressebericht.

Erstmeldung

Zu einem Unfall ist es am Mittwochabend, 12. Dezember, nahe Lohkirchen gekommen. Auf der Staatsstraße St2091 ist nach ersten Informationen ein BMW aus Richtung Lohkirchen unterwegs gewesen und aus bisher unbekannter Ursache nach links in den Gegenverkehr geraten. Dort ist das Fahrzeug gegen einen Lastwagen geprallt.

Anschließend ist der BMW mit Kennzeichen aus dem Landkreis Dingolfing-Landau wieder zurück auf seine Spur gekommen und dabei erneut gegen ein weiteres Fahrzeug - einen VW mit Mühldorfer Kennzeichen - geprallt. Beide Pkw sind durch den Unfall stark beschädigt worden. Der Lkw ist lediglich leicht demoliert. Er hat nach ersten Informationen eine Delle an der Seite und an ihm musste ein Reifen gewechselt werden.

Unfall auf der St2091 nahe Lohkirchen

Drei beteiligte Fahrzeuginsassen sind bei dem Unfall leicht verletzt worden. Neben Polizei und Bayerischem roten Kreuz ist auch die Feuerwehr vor Ort an der Unfallstelle gewesen. Weitere Informationen folgen.

ksl

Zurück zur Übersicht: Lohkirchen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser