In der Nacht zum Samstag

Brand in Blechgarage: Auto fing Feuer

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Lohkirchen - In der Nacht auf Samstag, kurz nach 2 Uhr, wurde für die Feuerwehr Lohkirchen und weitere zehn umliegenden Wehren aus dem Landkreis Mühldorf Großalarm ausgelöst.

UPDATE am Sonntag - Pressemitteilung der Polizei 

In der Nacht zum Samstag wurde die Polizeiinspektion Mühldorf gegen 2.20 Uhr durch die Integrierte Leitstelle über einen Brand informiert. Zunächst wurde von einem Großbrand eines Stallgebäudes in Lohkirchen ausgegangen, weshalb einGroßaufgebot von elf Freiwilligen Feuerwehren aus dem Landkreis Mühldorf alarmiert wurde. 

Vor Ort stellte sich heraus, dass zwar kein Großbrand zu bekämpfen war, aber ein Unfallauto, welcher in einer Blechgarage untergestellt war, brannte. Der Wagen brannte vollständig aus und das Feuer griff auch noch auf ein daneben stehendes Fahrzeug und die hinter der Garage stehenden Müll- und Papiertonnen über. 

Der zweite Wagen konnte jedoch durch den Eigentümer in Sicherheit gebracht werden. Ein Übergreifen des Feuers auf das angrenzende Wohngebäude konnte durch die Feuerwehren verhindert werden. Bei dem Brand wurde glücklicherweise niemand verletzt, insgesamt dürfte ein Sachschaden von rund 6000 Euro entstanden sein.

Fotos vom Feuerwehreinsatz: 

Autobrand in Lohkirchen in der Nacht

Erstmeldung am Samstag:

Grund dafür war ein zunächst gemeldeter Scheunenbrand in Wotting bei Lohkirchen. 

Wie sich vor Ort jedoch herausstellte, fing ein Auto in einer Blechgarage Feuer und brannte komplett aus. Grund dürfte ein technischer Defekt am Fahrzeug sein. Der Wagen hatte laut Polizeiangaben zuvor einen Unfall gehabt. 

Das Feuer griff auf ein daneben stehendes Fahrzeug und die hinter der Garage stehenden Papier- und Mülltonnen über. Die Feuerwehr konnte jedoch ein Übergreifen der Flammen auf andere Gebäudeteile verhindern. Das zweite Auto konnte durch den Eigentümer in Sicherheit gebracht werden. 

Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wird auf rund 6000 Euro geschätzt.

TimeBreak21/Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf


Zurück zur Übersicht: Lohkirchen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser