Lkw landet im Graben - Straße gesperrt

Unterbruckloh - Zu einem Unfall kam es am Donnerstagnachmittag zwischen Hörbering und Haunertsholzen. Dabei landete ein Lkw-Fahrer, wegen eines Ausweichmanövers, in einem Bachbett.

Am Donnerstagnachmittag kam es zwischen Hörbering und Haunertsholzen, auf Höhe Unterbruckloh, zu einem Verkehrsunfall. Laut Angaben vor Ort soll ein Lkw-Fahrer versucht haben einem Pkw auszuweichen, der ihm auf seiner Fahrbahnseite entgegenkam. 

LKW musste in Graben ausweichen

Durch das Ausweichmanöver kam der Lkw von der Straße ab und landete in einem kleinen Bachbett. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Bis in die Abendstunden hinein musste die Ladung des Lkw umgeladen werden. Solange ist die Fahrbahn noch in beide Richtungen gesperrt.

Rubriklistenbild: © fib/GS

Zurück zur Übersicht: Region Neumarkt-Sankt Veit

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser