"Krabbe-Anwesen" wird zum "Weihnachtsgarten"

+

Neumarkt-St. Veit - Ein verschneiter Garten, Lichter und Stände und Buden machen das Krabbeanwesen an diesem Wochenende zu einem wahren Erlebnis.

Es ist wohl einer der schönsten Weihnachtsgärten in der Region, fanden Bürgermeister und Vorstände der Werbegemeinschaft bei der Eröffnung des 2. Weihnachtsgartens im „Krabbe-Anwesen“ in Neumarkt-St. Veit.

Das meinten auch die vielen hundert Besucher am Freitagabend und waren begeistert von dem Ambiente in dem verschneiten, waldigen Garten und der riesigen Auswahl an Ständen und Buden zwischen den Bäumen. Weihnachtliche Lichterketten und Dekorationen verbinden alles zu einem geschlossenen Ganzen.

Weihnachtsgarten in Neumarkt

Heute wird das Christkind gegen 16 Uhr erwartet und auch der Nikolaus wird am Sonntag noch einmal erscheinen, ehe dann um 20 Uhr der Garten wieder geschlossen wird.

nz

Zurück zur Übersicht: Region Neumarkt-Sankt Veit

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser