Winterlicher Herbstbummel am Mantelsonntag

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Bei Angelika Gunzinger von Lederwaren Streck war das Gutscheinheft erhältlich.

Neumarkt-St. Veit (ma) - Erneut Pech hatten die Neumarkter Gewerbetreibenden mit ihrem verkaufsoffenen Mantelsonntag.

Bei Temperaturen weit unter zehn Grad und regelmäßigen Regenschauern lockte das Angebot nur vergleichsweise wenige Schaulustige in Richtung Stadtplatz. Die, die kamen, erlebten dafür umso mehr Service an den Ständen und in den Geschäften. Wie jedes Jahr hat sich der Gewerbeverband zum Herbstanfang eine besondere Aktion einfallen lassen, in diesem Jahr soll das Gutschein-Sparbuch die Kunden für die Rottstadt begeistern und an den Standort binden. Zehn Euro kostet das Heft, dafür gibt es in über 50 Firmen in und um Neumarkt Rabatte. Bei Angelika Gunzinger (links) von Lederwaren Streck war das Gutscheinheft erhältlich - aufgrund der Jubiläumswoche der Firma sogar nur für neun Euro. Die Spaziergänger, die statt der warmen Ladenluft Frischluft vorzogen, kamen gestern ebenfalls auf ihre Kosten. Herbstliche Gestecke gab es da bei der Gärtnerei Lächele zu sehen, die Kinder durften sich beim Ponyreiten oder am Karussell austoben. Wer dem Winterspeck heuer den Kampf ansagen will, informierte sich am Stand des Fitnessclubs "inform". Und auch wenn die Sonne meist von den Wolken verdeckt wurde: Die blank polierten Neuwagen der Neumarkter Autohändler strahlten zum Glück auch so.

zip

Zurück zur Übersicht: Region Neumarkt-Sankt Veit

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser