Gleisbauarbeiten in Richtung Landshut

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Bahnübergänge in Dörfl und Oberdörfl (unser Bild, hinten die Feichtener Kirche) sind vom 31. Juli ab 7 Uhr morgens bis 10. August, 24 Uhr, gesperrt.

Neumarkt-St. Veit - Wegen Gleisbauarbeiten sind einige Bahnübergänge in der Region mit Beginn der Ferienzeit gesperrt. Damit verbunden ist auch ein Ausweichen auf Schienenersatzverkehr.

Die Bahnübergänge in Dörfl und Oberdörfl sind vom 31. Juli ab 7 Uhr morgens bis 10. August, 24 Uhr, ferner der Bahnübergang in Angelsberg vom 3. August ab 8 Uhr bis zum 10. August, 24 Uhr.

Die Bahnübergänge in Feichten (Elsenbacher Straße und "Wimmer") sind vom 31. Juli, ab 7 Uhr bis zum 12. August, 24 Uhr nicht passierbar, außerdem der Bahnübergang "B 299 - Brumbach" in Feichten vom 31. Juli, ab7 Uhr morgens bis zum 12. August, 24 Uhr.

Auf der Agenda stehen auch Arbeiten bei vier Übergängen in Tegernbach. Ebenfalls beginnend am 31. Juli (8 Uhr) bis zum 13. August (24 Uhr) werden wechselweise drei Bahnübergänge gesperrt sein, die Gleisbaufirma informiert jedoch, dass ein Bahnübergang immer offen sein werde. Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.

Den ausführlichen Artiekl lesen Sie in der Donnerstagsausgabe des Mühldorfer Anzeigers

Zurück zur Übersicht: Region Neumarkt-Sankt Veit

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser