Ferienbeginn lockt mit Einkaufsnacht 

+
Musik in lauer Sommernacht: Bis 24 Uhr haben am Freitag, 29. Juli, die Geschäfte auf dem Neumarkter Stadtplatz geöffnet.

Neumarkt-St. Veit - Einkaufen bis spät in die Nacht - dieses Vergnügen wird zum Ferienstart am 29. Juli Wirklichkeit. Die Geschäfte dürfen bis 24 Uhr geöffnet bleiben, die Terrassen-Cafés laden während des Schaufensterbummels zum Verweilen ein.

Doch nicht nur die offenen Geschäfte laden ein. Neben der Kindereisenbahn werden auch Buden aufgestellt, Pfarrer Franz Eisenmann lädt um 20 Uhr zur Kirchenführung in der Stadtkirche St. Johann ein. Die Innenstadt wird mit bunten Lichtern beleuchtet werden und die Geschäfte laden zu Einkauf bei Kerzenschein und Musik.

"Nacht der Musik mit freiem Eintritt" heißt es in der Gastronomie. Heiße Rhythmen und kalte Eisspezialitäten oder Cocktails in der Eisdiele Gondola, im Vitusstüberl spielt die "Kitchen House Band" und für Stimmung im Da Claudia im Fruhmannhaus sorgt DJ Alois. In den Lokalen der Stadt gibt es spezielle Speiseangebote und ebenfalls Livemusik. Romantische Gitarrenklänge erwarten die Besucher dabei im Geschäft Schöne Dinge Lahme in Hörbering. Unter dem Motto "Sommernachtstraum - eine Liebeserklärung an alle Sinne" zeigt Walburga Lahme Dekoratives und Nützliches für einen Garten zum Träumen.

Die Geschäfte bieten besonderes Ambiente und laden zu Vorführungen und Verkostungen ein, wie in der Eisenhandlung Clemente, wo es eine Kochvorführung gibt. Dazu kommen Maria Saller und Hilde Heimerl mit Schmuckständen und Tina Schmid mit einem Stand ihres Geschäftes "Avalons Zauber" in den Stadtplatz.

Bei hoffentlich schönem Wetter gibt es auch Aktionen, die einem guten Zweck dienen. Das Schreibwarengeschäft Stecher hat sich aufgrund der aktuellen Hungersnot in Somalia kurzfristig dafür entschieden, eine Losbude aufzustellen.

Geschäftsleute wollen Hungernden helfen

Stechers Lieferanten stellen kostenlose Preise dafür zur Verfügung. "Jedes Los gewinnt, die Einnahmen aus dem Losverkauf kommen den Hungernden in Somalia zugute", verspricht Andi Stecher.

Und auch Sandra Prieschl hat ein Herz für die hungernde Bevölkerung Afrikas. Bei ihr gibt es in der Einkaufsnacht kostenlose Cocktails zur Verkostung. "Wer dafür gerne etwas spenden will, für den steht eine Spendenbox bereit."

je/Neumarkter Anzeiger

Zurück zur Übersicht: Region Neumarkt-Sankt Veit

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser