+++ Eilmeldung +++

Unglücksursache unklar

Kampfjet nach Start-Manöver bei Madrid abgestürzt - Pilot tot

Kampfjet nach Start-Manöver bei Madrid abgestürzt - Pilot tot

Bald lockt wieder das kühle Nass!

Neumarkt-St. Veit - Sommer, Sonne, Sonnenschein. Bei über 20 Grad steht die Badesaison praktisch vor der Tür. Und die Freibäder beginnen auch schon, sich auf die Badezeit vorzubereiten.

Letzte Woche noch Winter, diese Woche Frühling. Nächste Woche vielleicht schon Sommer? Die Temperaturen der vergangenen Tage ließen Derartiges erwarten, doch bevor die Temperaturen an der Quecksilbersäule auf badetaugliche Höhen klettern, müssen erst einmal die Mitarbeiter der Stadt das Freibad auf Vordermann bringen. Der Winter hat nämlich seine Spuren hinterlassen, die es vor Beginn der Badesaison - die Stadt spricht vom 8. Mai - noch zu beseitigen gilt.

"Keine großartigen Arbeiten", sagt Natascha Pigac vom Bauamt, "aber einige Fliesen im Kinderbecken haben sich gelöst. Die müssen erneuert werden". Die Bademeister Christian Englmaier und Helmut Perzlmeier sind nun in den kommenden sechs Wochen mit den Maßnahmen beschäftigt. Wer nach den langen und kalten Wintermonaten schon Vorfreude auf die kommende Badesaison verspürt, kann sich bereits im Vorverkauf vergünstigte Saisonkarten sichern. Im Rathaus sind diese vom 6. bis 16 April erhältlich.

Lesen Sie mehr dazu in der Freitagsausgabe des Mühldorfer Anzeiger

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Neumarkt-Sankt Veit

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser