Neues Löschfahrzeug für die Wehr

+
Die Kommandanten Martin Demberger und Franz Eder, Josef Schneider vom Feuerwehrverein, Bürgermeister Georg Kobler (von links) und Walter Gruber (Zweiter von rechts) von der VG Rohrbach freuen sich mit Hans Klugmann (Dritter von rechts) von der Firma Mercedes-Benz und Heinrich Hallhuber (rechts) von der Firma Ziegler.

Erharting - Das neue Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20/16 für die Freiwillige Feuerwehr Erharting wurde früher als geplant fertig gestellt, und einige Feuerwehrmitglieder holten das Fahrzeug in Giengen ab.

Ursprünglich war die Auslieferung im Frühjahr 2011 vorgesehen. Der Kauf wurde bereits im November 2008 vom Gemeinderat beschlossen, die Vergabe fand im Dezember 2009 statt.

Die offizielle Fahrzeugübergabe mit Fahrzeugweihe ist für das Frühjahr 2011 geplant. Dazu wird die gesamte Bevölkerung eingeladen, um das neue HLF 20/16 zu besichtigen, mit Gelegenheit, an einer kleinen Probefahrt mit dem Fahrzeuglenker der Feuerwehr teilzunehmen.

Erster Bürgermeister Georg Kobler zeigte sich erfreut und angetan von dem neuen Hilfeleistungslöschfahrzeug und meinte, dass dessen Vorzüge und Stärken von den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Erharting zum Wohle der Mitmenschen eingesetzt werden möge.

drj/Mühldorfer Anzeiger

Zurück zur Übersicht: Region Neumarkt-Sankt Veit

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser