+++ Eilmeldung +++

DNA-Spuren liefern Mann aus

Frau vergewaltigt, gequält, lebendig verscharrt: Täter 30 Jahre später gefasst

Frau vergewaltigt, gequält, lebendig verscharrt: Täter 30 Jahre später gefasst

So macht Einkaufen Spaß

Neumarkt-St. Veit - Die nun schon zur Tradition gewordene "Lange Einkaufsnacht" des Neumarkter Werberings wird ein immer stärkerer Besuchermagnet.

Bis weit nach Mitternacht waren die Sommerterrassen und Lokalitäten rund um den Stadtplatz mit Gästen gut belegt.

Lange Shoppingnacht Teil III

In den Geschäften schauten sich viele Kunden um und kauften das eine oder andere. Denn fast alle Kaufleute hatten die Sommerschlussverkaufspreise noch einmal für diese Veranstaltung herabgesetzt, wodurch die Schnäppchenjäger auf ihre Kosten kamen.

Shopping-Nacht, Teil eins:

Lange Shopping-Nacht Teil I

Und mit zusätzlichen tollen Überraschungen lockten die Mitglieder der Werbegemeinschaft ihre Kundschaft an. Birgit Frenzel hatte den Schokoladenbrunnen ihres Gatten ins Geschäft gestellt und erfreute damit nicht nur die Kleinen. Julia vom Textilhaus Ege malte am Gewürzstand des Hauses in die Gesichter von Jung und Alt nette Masken. Johanna Liebl ließ vor dem Geschäft der Eltern köstliche Speisen samt Rezepturen probieren und Schreibwaren Stecher hatte mit der Baufirma Heiß einen Sandstrand in Neumarkts gute Stube gezaubert, an dem Cocktails serviert wurden. An vier Orten erfreuten Musiker der verschiedensten Richtungen die Gäste.

Shopping-Nacht, Teil zwei:

Lange Shopping-Nacht Teil II

Der größte Andrang herrschte vor der Eisdiele Gondola, wo der musizierende Arzt Siegfried Bayerl mit seiner "Cut the cake"-Band alle Schlager darbot. Für die Freunde der Westernmusik hatte Wirtin Rosi vor ihrem Vitusstüberl die "Twotimers" verpflichtet, die mit vier Gitarren und Gesang den Cowboys und Cowgirls die Herzen warm spielten. Alleinunterhalter Jochen sorgte im Fruhmannhaus für Schwung und fand unter den feiernden Gästen Unterstützung durch Gitarre und eine Sängerin. Im exquisiten "Schöne Dinge Haus" bei Lahmes in Hörbering sorgten derweil drei "Jazzlions" unter Johannes Schmidt für die besondere Unterhaltung.

Ein Kinderkarussell und eine Pfeilwurfbude ließen zudem den Kleinsten die Zeit nicht lang werden. Gut besucht war auch die Führung von Pfarrer Franz Eisenmann durch die Kirche St. Johann, die auf Wunsch des Werberings stattfand.

nz/Neumarkter Anzeiger

Rubriklistenbild: © Hien

Zurück zur Übersicht: Region Neumarkt-Sankt Veit

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser