Einsatz im Landkreis Landshut

Doppelgarage samt Inventar in Geisenhausen wird Raub der Flammen

Brand einer Doppelgarage in Geisenhausen am 7. Oktober
+
Die Doppelgarage samt Inventar brannte vollständig aus.

Geisenhausen - Im Landkreis Landshut kam es am Mittwochabend zu einem Brand einer Doppelgarage. Die Feuerwehren vor Ort konnten ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohnhaus verhindern.

Am 7. Oktober bemerkten gegen 18.45 Uhr Anwohner den Brand einer Doppelgarage in der Lindenstraße in Geisenhausen im Landkreis Landshut. Nachdem der Brand via Notruf gemeldet wurde, alarmierte die Integrierte Leitstelle Landshut die Freiwilligen Feuerwehren aus Geisenhausen, Bergham und Hohenegglkofen.


Die Floriansjünger gingen mit mehreren Trupps unter Atemschutz gegen das Feuer vor und konnten ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohnhaus verhindern. Mit Einreißhaken öffneten die Einsatzkräfte eine Zwischendecke, zudem wurde von außen das Dach geöffnet, um letzte Glutnester ablöschen zu können.

Fotos vom Brand der Doppelgarage in Geisenhausen am 7. Oktober

Brand einer Doppelgarage in Geisenhausen am 7. Oktober
Die Doppelgarage samt Inventar brannte vollständig aus. © fib/DG
Brand einer Doppelgarage in Geisenhausen am 7. Oktober
Die Doppelgarage samt Inventar brannte vollständig aus. © fib/DG
Brand einer Doppelgarage in Geisenhausen am 7. Oktober
Die Doppelgarage samt Inventar brannte vollständig aus. © fib/DG
Brand einer Doppelgarage in Geisenhausen am 7. Oktober
Die Doppelgarage samt Inventar brannte vollständig aus. © fib/DG
Brand einer Doppelgarage in Geisenhausen am 7. Oktober
Die Doppelgarage samt Inventar brannte vollständig aus. © fib/DG
Brand einer Doppelgarage in Geisenhausen am 7. Oktober
Die Doppelgarage samt Inventar brannte vollständig aus. © fib/DG
Brand einer Doppelgarage in Geisenhausen am 7. Oktober
Die Doppelgarage samt Inventar brannte vollständig aus. © fib/DG
Brand einer Doppelgarage in Geisenhausen am 7. Oktober
Die Doppelgarage samt Inventar brannte vollständig aus. © fib/DG
Brand einer Doppelgarage in Geisenhausen am 7. Oktober
Die Doppelgarage samt Inventar brannte vollständig aus. © fib/DG
Brand einer Doppelgarage in Geisenhausen am 7. Oktober
Die Doppelgarage samt Inventar brannte vollständig aus. © fib/DG
Brand einer Doppelgarage in Geisenhausen am 7. Oktober
Die Doppelgarage samt Inventar brannte vollständig aus. © fib/DG
Brand einer Doppelgarage in Geisenhausen am 7. Oktober
Die Doppelgarage samt Inventar brannte vollständig aus. © fib/DG
Brand einer Doppelgarage in Geisenhausen am 7. Oktober
Die Doppelgarage samt Inventar brannte vollständig aus. © fib/DG
Brand einer Doppelgarage in Geisenhausen am 7. Oktober
Die Doppelgarage samt Inventar brannte vollständig aus. © fib/DG
Brand einer Doppelgarage in Geisenhausen am 7. Oktober
Die Doppelgarage samt Inventar brannte vollständig aus. © fib/DG
Brand einer Doppelgarage in Geisenhausen am 7. Oktober
Die Doppelgarage samt Inventar brannte vollständig aus. © fib/DG
Brand einer Doppelgarage in Geisenhausen am 7. Oktober
Die Doppelgarage samt Inventar brannte vollständig aus. © fib/DG
Brand einer Doppelgarage in Geisenhausen am 7. Oktober
Die Doppelgarage samt Inventar brannte vollständig aus. © fib/DG

Die beiden Garagentore mussten mit schwerem hydraulischem Gerät entfernt werden, ehe die in der Garage gelagerten Gegenstände vollständig abgelöscht werden konnten. Anschließend wurden die Überreste aus der Garage gebracht und nochmals abgelöscht, die Räumlichkeiten wurden immer wieder mit einer Wärmebildkamera kontrolliert.

Neben den Feuerwehren war auch der Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen und einem Notarzt sowie dem Einsatzleiter Rettungsdienst zur Absicherung vor Ort. Die Polizeiinspektion Vilsbiburg hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Ersten Schätzungen von vor Ort zufolge wird der entstandene Sachschaden wohl im mittleren fünfstelligen Bereich liegen.

aic/fib/DG

Kommentare