Am Mittwochnachmittag bei Bodenkirchen

Auf glatter Straße ins Schleudern gekommen - Autofahrerin (23) verletzt

Unfall auf LA46 bei Bodenkirchen am 6. Januar
+
Der Ford Ka wurde von der Feuerwehr stabilisiert und anschließend von einem Abschleppunternehmen geborgen.

Am Mittwoch, den 6. Januar kam es gegen 16.45 Uhr auf der Kreisstraße LA46 bei Holzleiten im Gemeindegebiet von Bodenkirchen zu einem Verkehrsunfall.

Bodenkirchen (Lkr. Landshut) - Auf schneeglatter Fahrbahn kam eine 23-jährige Autofahrerin am Mittwochnachmittag alleinbeteiligt und ohne Fremdverschulden mit ihrem Ford Ka in einer Linkskurve ins Schleudern und kam erst im Straßengraben zum Stehen. Da die Fahrerin in ihrem Auto eingeschlossen war und sich nicht selbstständig befreien konnte, wurden die Freiwilligen Feuerwehren Bodenkirchen, Wolferding und Vilsbiburg alarmiert.


Fotos vom Unfall auf der LA46 bei Bodenkirchen am 6. Januar

Unfall bei Bodenkirchen am 6. Januar
Die Fahrerin des Ford Ka wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. © fib/DG
Unfall bei Bodenkirchen am 6. Januar
Die Fahrerin des Ford Ka wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. © fib/DG
Unfall bei Bodenkirchen am 6. Januar
Die Fahrerin des Ford Ka wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. © fib/DG
Unfall bei Bodenkirchen am 6. Januar
Die Fahrerin des Ford Ka wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. © fib/DG
Unfall bei Bodenkirchen am 6. Januar
Die Fahrerin des Ford Ka wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. © fib/DG
Unfall bei Bodenkirchen am 6. Januar
Die Fahrerin des Ford Ka wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. © fib/DG
Unfall bei Bodenkirchen am 6. Januar
Die Fahrerin des Ford Ka wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. © fib/DG
Unfall bei Bodenkirchen am 6. Januar
Die Fahrerin des Ford Ka wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. © fib/DG
Unfall bei Bodenkirchen am 6. Januar
Die Fahrerin des Ford Ka wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. © fib/DG
Unfall bei Bodenkirchen am 6. Januar
Die Fahrerin des Ford Ka wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. © fib/DG

Die Floriansjünger errichteten eine Vollsperre der Kreisstraße, stabilisierten das Fahrzeug und übernahmen die Patientenbetreuung vor Ort. Mit dem Rettungsdienst wurde die leicht verletzte Frau anschließend in ein Krankenhaus eingeliefert. Ein Abschleppunternehmen übernahm die Bergung des weitestgehend unbeschädigten Fahrzeuges, der Unfall wurde von Beamten der Polizeiinspektion Vilsbiburg aufgenommen.

fib/DG/aic

Kommentare