Lkw blieb in Torbogen stecken

+

Neumarkt St. Veit - Grob verschätzt hat sich ein Lkw-Fahrer am Dienstag, als er mit seinem Gefährt durch einen Torbogen fahren wollte.

Zu einem Missgeschick kam es heute frühen Nachmittag in Neumarkt Sankt Veit. Ein Lkw-Fahrer wollte durch einen Torbogen fahren und übersah dabei das Hinweisschild, dass dort eine Durchfahrt nur bis 3 Meter Höhe möglich ist.

Lkw verkeilt sich in Torbogen

Der Lkw war deutlich höher als das Tor und blieb stecken. Ein Abschleppunternehmen musste dem Lkw-Fahrer aus der misslichen Lage helfen und brachte das gefährt wieder sicher auf die Strasse zur Weiterfahrt.

Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt.

fib/GS

Zurück zur Übersicht: Region Neumarkt-Sankt Veit

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser