Bayerns sympathischste Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Neumarkt-St. Veit - Bayern 1 sucht derzeit Bayerns beste Bayern, und B1-Moderator Uwe Erdelt fand die Sympathischsten in Neumarkt-St. Veit.

Denn bei einem Wettkampf des Bayerischen Rundfunks, bei dem man Geld gewinnen könnte, setzte Neumarkt-St. Veit nicht etwa eine trainierte Mannschaft ein, sondern es spielten - ausschreibungskonform - alle Bürger am Stadtplatz mit, die mitspielen wollten.

Die sechsjährige Viola holte dabei nicht weniger Punkte als der 64-jährige Georg. Alle gaben ihr Bestes. Bürgermeister Erwin Baumgartner holte zwar den 1. Punkt, den 100. Punkt und ihm gelang auch der 1. Dreier, aber seine sechs- bis zehnjährigen Mitspieler holten auch wichtige Punkte, schickten ihn rigoros in die Anstell-Schlange zurück oder fanden Worte für ihn, die klangen wie: „Du bist gar nicht schlecht.“

Mit der erreichten Punktezahl wird es wohl für die Endrunde nicht reichen, meinen B1-Experten. Aber die Stimmung war während des ganzen Wettkampfes kolossal. Und die beste oberbayerische Mannschaft ist Neumarkt, was den Bürgermeister schon mächtig freute.

"Bayerns beste Bayern" in Neumarkt-St. Veit

nz

Zurück zur Übersicht: Region Neumarkt-Sankt Veit

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser