Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

20 Jahre Löwenfanclub

Klassenerhalt und Jubiläum - Löwenfanclub hat viel zu feiern

+

Neumarkt-St. Veit - Seit 20 Jahren gibt es den "Löwenfanclub 1860" in Neumarkt. Das muss natürlich ordentlich gefeiert werden. Da kam der Klassenerhalt des geliebten Vereins gerade recht.

In einem fröhlichen Fest beging Neumarkt-St. Veits "Löwenfanclub 1860" am 4. Juni sein 20. Gründungsfest beim "Wirt z`Kai". Neben zahlreichen Ortsvereinen beteiligten sich daran Brudervereine aus Schwindegg, Frontenhausen, Taufkirchen Ndb, Erharting, Sarnen (Südtirol). Das Turnier in Menschenkicker gewann zwar Neumarkts Bayernfanclub "Red and White", doch tat das der Geburtstagsfreude nicht weh.

In ihren Grußworten lobten Jutta Schnell, die Fanbetreuerin des Giesinger Traditionsvereins, der Regionssprecher Herbert Berwing, Heinz Schmidt, der Vizepräsident und Schatzmeister des TSV 1860 München, sowie der ehemalige Torjäger Bernhard Winkler den Jubelverein als einen der aktivsten der Region. Auch Bürgermeister Erwin Baumgartner sprach dem rührigen Verein seine Glückwünsche und Anerkennung aus. 14 Gründungsmitgliedern konnte Vorstand Markus Mayerhofer Urkunden überreichen, 72 weiteren, der insgesamt 175 Neumarkter Löwenfans, wurde für mehr als 10-jährige Treue gedankt.

20 Jahre Löwenfanclub Neumarkt-St. Veit

 © Jaensch

Jaensch

Kommentare