Zwei Mal zwei Kälbchen

Rohrbach/Erharting - Gleich vier Kälbchen kamen auf dem Hof von Familie Rappensperger zur Welt. Die Vierlings-Kälbchen sind eine echte Seltenheit. ++Video++

Neugierig kucken die vier kleinen Kälbchen über einen Strohballen im Stall umher. Ein leises, süßes „Muh“ ist zu hören. Am liebsten würde man die niedlichen Tierchen dauernd knuddeln und nie mehr loslassen.

Zehn Tage zu früh kamen Hansi, Heinzi, Hanni und Henrike zur Welt. Sie und ihre Mama Helene sind aber wohl auf. „Ich konnte es gar nicht glauben“, sagt Edith Rappensperger. Kein Wunder, denn Vierlings-Kälbchen kommen nur ganz selten zur Welt. Um die zwölf Kilo wiegt jedes der Tiere jetzt. Das dürfte sich aber schnell ändern, denn die Kälbchen haben großen Appetit.

Vierlings-Kälbchen

 

Lesen Sie mehr in der Wochenend-Ausgabe des Mühldorfer Anzeigers.

Anette Mrugala

Rubriklistenbild: © je

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser