Zweckverband: Abwahl oder Neuanfang

  • schließen
  • Weitere
    schließen
Geschwindigkeitskontrolle an der B12

Töging - Dem Zweckverband Kommunale Verkehrsüberwachung Südostbayern steht ein Führungswechsel bevor. Die aktuell chaotischen Zustände sollen ein Ende haben.

In der nächsten Sitzung im März wird die Versammlung über die Kündigung des Geschäftsführers und die Absetzung der Vorsitzenden abstimmen. Zuvor hatte Fritz Stinglwagner, Leiter der Rechtsaufsicht am Altöttinger Landratsamt, die Installierung eines Untersuchungsausschusses gefordert. Das Gremium lehnte dies ab und verwies die Aufklärung der aktuell chaotischen Zustände beim Zweckverband an den Kommunalen Prüfungsverband Bayern.

Ob dieser den Sachverhalt überhaupt prüfen will, ist noch offen. Geschäftsführer Martin Deser und die Vorsitzenden Horst Krebes und Siegfried Rübensaal bleiben bis zur nächsten Versammlung im März auf alle im Amt. Dann sollen die Verbandsmitglieder über eine Kündigun Desers und eine Absetzung von Deser und Rübensaal abstimmen.

Mehr dazu morgen im Mühldorfer Anzeiger.

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser