Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auf der St2091 in Zangberg

Nach Zusammenstoß zwischen VW Polo und Lkw: Alkohol im Spiel?

Am frühen Freitagmorgen (22. Juli) kam es zu einem Verkehrsunfall in Zangberg.
+
Am frühen Freitagmorgen (22. Juli) kam es zu einem Verkehrsunfall in Zangberg.

Zangberg – Das BRK, die Feuerwehren aus Ampfing und Zangberg, sowie die Polizei aus Mühldorf wurden am frühen Freitagmorgen (22. Juli) gegen 5 Uhr zu einem Unfall nach Zangberg alarmiert, welche sich auf der Staatsstraße 2091 ereignet haben soll. Die Polizei nennt nun weitere Details zum Hergang.

Update, 8.42 Uhr - Polizei nennt weitere Details

Die Polizeimeldung im Wortlaut:

Die Polizei Mühldorf wurde am Freitagmorgen (22. Juli) gegen 05.00 Uhr, von einem Ersthelfer über einen schweren Verkehrsunfall informiert. Ein Pkw und ein Lkw sollen ineinander gekracht sein.

Vor Ort wurde folgender Sachverhalt festgestellt. Eine 19-Jährige aus dem Landkreis Mühldorf a. Inn befuhr die Staatsstraße 2354 Richtung Zangberg Ortsmitte und wollte nach rechts in die Staatsstraße 2091 Richtung Ampfing abbiegen. Die 19-Jährige hatte das Zeichen „Vorfahrt gewähren“. Beim Abbiegevorgang kollidierte die 19-Jährige mit einem vorfahrtberechtigen 40 Tonner Lkw. Der Pkw der 19-Jährigen, ein VW Polo, wurde stark beschädigt. Nach gegenwärtigem Stand, wurde die junge Frau nicht verletzt, kam jedoch zur medizinischen Abklärung in ein Krankenhaus. Der 53-jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Während der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten Alkoholgeruch bei der 19-jährigen Unfallverursacherin, was eine Blutentnahme im Krankenhaus zur Folge hatte. Der Pkw und der Lkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten von einem örtlichen Abschleppunternehmen abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden ist mit 9000 Euro zu beziffern.

Die Freiwilligen Feuerwehr Ampfing und Zangberg, sowie die Straßenmeisterei Ampfing waren zur Verkehrslenkung und Verkehrssicherung im Unterstützungseinsatz. Gegen die 19-Jährige wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.

Pressebericht der Polizeiinspektion Mühldorf

Erstmeldung, 6.42 Uhr

Laut ersten Erkenntnissen fuhr ein Auto aus Richtung Oberbergkirchen auf die Kreuzung in der Ortsdurchfahrt Zangberg zu. In welche Richtung die Fahrerin fahren wollte, ist bislang unbekannt. Hierbei übersah sie einen auf der bevorrechtigten Straße fahrenden Lkw, der von Ampfing in Richtung Neumarkt-Sankt Veit unterwegs war.

Unfall zwischen VW und Lkw in Zangberg vom 22. Juli

Unfall zwischen VW und Lkw in Zangberg vom 22. Juli
Unfall zwischen VW und Lkw in Zangberg vom 22. Juli © fib/MK
Unfall zwischen VW und Lkw in Zangberg vom 22. Juli
Unfall zwischen VW und Lkw in Zangberg vom 22. Juli © fib/MK
Unfall zwischen VW und Lkw in Zangberg vom 22. Juli
Unfall zwischen VW und Lkw in Zangberg vom 22. Juli © fib/MK
Unfall zwischen VW und Lkw in Zangberg vom 22. Juli
Unfall zwischen VW und Lkw in Zangberg vom 22. Juli © fib/MK
Unfall zwischen VW und Lkw in Zangberg vom 22. Juli
Unfall zwischen VW und Lkw in Zangberg vom 22. Juli © fib/MK
Unfall zwischen VW und Lkw in Zangberg vom 22. Juli
Unfall zwischen VW und Lkw in Zangberg vom 22. Juli © fib/MK
Unfall zwischen VW und Lkw in Zangberg vom 22. Juli
Unfall zwischen VW und Lkw in Zangberg vom 22. Juli © fib/MK
Unfall zwischen VW und Lkw in Zangberg vom 22. Juli
Unfall zwischen VW und Lkw in Zangberg vom 22. Juli © fib/MK
Unfall zwischen VW und Lkw in Zangberg vom 22. Juli
Unfall zwischen VW und Lkw in Zangberg vom 22. Juli © fib/MK
Unfall zwischen VW und Lkw in Zangberg vom 22. Juli
Unfall zwischen VW und Lkw in Zangberg vom 22. Juli © fib/MK
Unfall zwischen VW und Lkw in Zangberg vom 22. Juli
Unfall zwischen VW und Lkw in Zangberg vom 22. Juli © fib/MK
Unfall zwischen VW und Lkw in Zangberg vom 22. Juli
Unfall zwischen VW und Lkw in Zangberg vom 22. Juli © fib/MK

Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, bei dem die Fahrerin des Autos der Marke VW verletzt wurde. Sie wurde in die Klinik verbracht. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, band auslaufende Flüssigkeiten, stellte den Brandschutz sicher und räumte die Fahrbahn, damit der Verkehr wieder fließen konnte. Die Polizei Mühldorf nahm den Unfall auf.

fib/MK/mck

Kommentare