Gemeinderat erlässt Spielplatz-Satzung 

Zangberg: Alkohol und Zigaretten nun tabu

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Zangberg - Lautstarker nächtlicher Lärm auf dem Spielplatz sorgte im letzten Sommer für genervte Gemüter. Nun handelt die Zangberger Bürgermeisterin Irmgard Wagner: 

In seiner jüngsten Sitzung hat der Zangberger Gemeinderat beschlossen, eine Satzung für den Spielplatz zu erlassen. Grund dafür sind die alkoholisierten Jugendlichen, die im vergangenen Sommer, nachts für Unruhe sorgten. Nun handelte die Bürgermeisterin Irmgard Wagner.

Die wichtigsten Regeln der Satzung besagen, wie der Mühldorfer Anzeiger am Mittwoch berichtete, dass auf dem Spielplatz kein Alkohol getrunken und keine Zigaretten geraucht werden dürfen. Auch das Alter der spielenden Kinder ist nun beschränkt. Personen, welche sich nicht an die Satzung halten, werden gegebenenfalls geahndet, so Wagner. 

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf OVB Online oder in der gedruckten Heimatzeitung!

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Zangberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser