INN wird zur Jubiläumsmesse

+
Die heimische Wirtschaft wird sich im nächsten Jahr wieder auf der INN-Jubiläumsmesse in Mühldorf präsentieren.

Mühldorf - Zum 20. Mal findet im nächsten Jahr die INN-Verkaufsausstellung in Mühldorf statt. Die Veranstalter erwarten rund 220 Aussteller, die Gartenschau soll wachsen.

Die Jubiläumsmesse wird vom 4. bis 9. Mai 2013 auf dem Volksfestgelände ausgetragen. Sie präsentiert unter anderem die Themen "Energie und Zukunft", "Innovative Produkte" und bietet wieder ein großes Freigelände. Dazu kommt eine vergrößerte Gartenschau, bei der die Aussteller Tipps und Tricks rund um den Garten präsentieren werden. Die vergrößerte Gartenschau wird wieder von Landschaftsarchitekt Lothar Köppel organisiert und gestaltet.

Auf dem Messegelände von über 25 000 Quadratmetern werden etwa 220 Aussteller dem Publikum ein abwechslungsreiches, informatives und auch unterhaltsames Angebot an den sechs Messetagen dieser Jubiläumsmesse offerieren.

Orion-Geschäftsführer Heinrich Kapfelsperger wartet mit einer großen Überraschung bei der INN 2013 auf. Es wird ein Auto im Wert von rund 10 000 Euro verlost. Alle Eintrittskarten nehmen an der Verlosung des Wagens teil.

"Wir sprechen die Firmen und Handwerksbetriebe aus der Region an, die ihre Produkte auf der INN 2013 präsentieren sollen. Wer sich rechtzeitig anmeldet, bekommt einen Jubiläums-Nachlass auf die Standgebühren in Höhe von fünf Prozent. Die Messe in Mühldorf ist für die heimische Wirtschaft ein besonderer Anziehungspunkt", betonte Kapfelsperger.

Von 4. bis 9. Mai 2013, so Bürgermeister Günther Knoblauch, wird die Jubiläums-INN Regio-Messe-Innsalzach wieder ein besonderer Termin in der Kreisstadt werden. "Die Stadt Mühldorf ist die Einkaufsstadt in der Region. Das liegt nicht zuletzt auch an dem Einzugsgebiet mit über 300 000 Einwohnern. Mich persönlich freut es, dass mit der INN 2013 wieder eine Messe stattfinden kann. Das ist eine grandiose Leistung, um die uns viele beneiden", erklärte Knoblauch.

Landrat Georg Huber stellt heraus, dass trotz der Globalisierung der Märkte und Vertriebswege über das Internet, der direkte Dialog zwischen Unternehmen und Kunden nichts an Bedeutung verloren habe. "Die INN als Schaufenster von Handwerk, Industrie, Handel, Gewerbe und Dienstleistungsbetrieben hat nichts von ihrer Bedeutung verloren. Sie hat auch nach wiederholter Auflage nicht an Attraktivität verloren", stellte der Landrat heraus.

Anmeldungen sind schon jetzt bei der Orion Messe- und-Ausstellungs-GmbH, 84576 Teising, Telefon 0 86 33/10 69, Fax 0 86 33/ 17 70 oder 0 86 33/77 70 sowie unter orion@kapfelsperger-gmbh.de möglich.

sb/Mühldorfer Anzeiger

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser