Wettergott belohnte Bienenzüchter

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Kreisvorsitzender Georg Wendlinger, Bienenkönigin Christina Groll und Landesvorsitzender Franz Vollmaier bei der Eröffnung des Sommerfestes.

Mühldorf/Aham - Auch vom eher zweifelhaften Wetter ließ sich der Kreisverband Bayerischer Bienenzüchter Mühldorf/Altötting nicht vom Feiern abhalten.

Im Bienenhof in Aham veranstaltete er sein herkömmliches Sommerfest, verbunden mit dem traditionellen Bienenmarkt.

Der Mut wurde belohnt, denn mit zunehmender Dauer hellte sich der Himmel auf und abgesehen von einigen anfänglichen Regentropfen blieben die zahlreiche Besucher vom Regen verschont.

Kreisvorsitzender Georg Wendlinger freute sich, dass er unter den Besuchern auch die amtierende bayerische Bienenkönigin, Christiana Groll aus Hofstarring bei Erding, den Landesvorsitzenden Franz Vollmaier und das Mühldorfer Stadtoberhaupt, Bürgermeister Günther Knoblauch, begrüßen konnte. Speziell zu Mittag fanden sich viele Besucher ein. Damit überraschten sie wohl auch den Veranstalter, der wegen des unsicheren Wetter nicht mit einem solchen Ansturm gerechnet hatte.

Im Verlaufe des Sommerfestes wurden für besondere Zuchterfolge Klaus Nowak, Kurt Sommer, Willi Schmid, Leonhard Renner und Konrad Gaspar mit einer Ankerkennungsurkunde ausgezeichnet. Wertvolle Pokale wurden verliehen an Klaus Nowak, Konrad Gaspar, Willi Schmid und Leonhard Renner.

Nach dem Weißwurstfrühschoppen und einem hörenswerten Fachvortrag von Imkermeister Wolfgang Kusche zu aktuellen Tagesfragen gab es zum Mittagessen eine deftige Sau vom Grill und weitere Grillschmankerl. Auch der bekannt gute Käsestand war geöffnet. Danach konnte man zum Kaffee unter einer Vielzahl von leckeren und hausgemachten Kuchen und Torten wählen.

Um 13 Uhr begann der Königinnenverkauf und ab 15 Uhr wurden Ableger versteigert. Vor dem Bienenhof hatte Maria Brandlmeier ihren Stand aufgebaut, auf dem sie viel Nützliches und Brauchbares für den Bienenzüchter anbot. Mit einem eigenen Stand war auch Erich Alfrans-eder vertreten, der zahlreiche Spezialgeräte für den Imker ausstellte.

Da das Wetter hielt, blieben die Besucher gerne sitzen und gönnten sich im schattigen Biergarten einen erholsamen Sonntag.

lh/Mühldorfer Anzeiger

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser