+++ Eilmeldung +++

Mecklenburg-Vorpommern

Ministerpräsident Sellering tritt von allen Ämtern zurück

Ministerpräsident Sellering tritt von allen Ämtern zurück

Volksfest: Die Party geht weiter

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Margarete Gärtner mit 98 Jahren und Josef Rolle mit 94 Jahren waren die ältesten Teilnehmer am Seniorentag der Stadt. Bürgermeister Günther Knoblauch und Seniorenreferentin Marianne Pfaffeneder gratulierten mit einem Blumenstrauß.

Mühldorf - Auch am Montag ging die Party auf dem Mühldorfer Volksfest weiter und dank des Seniorentages war das Weißbierzelt bis auf den letzten Platz gefüllt. Hier die Bilder vom Montag.

Weißbierzelt wieder ausgebucht

Der Seniorentag der Stadt Mühldorf sorgte wieder auf ein bis zum letzten Platz gefülltes Weißbierzelt. 2792 Senioren hatten sich bei der Stadt die Marken geholt, 46 mehr als im lezten Jahr.

Die Sternenalm

Sternenalm am 30.8.2010

Bürgermeister Günther Knoblauch freute sich, dass trotz des schlechten Wetters viele den Weg ins Weißbierzelt gefunden hatten. "Schee, dass ihr alle wieda da seits.". Vermisst hat er Dekan Roland Haimerl als neuen Leiter der Stadtkirche. "Wenn da Altstadtpfarra Schorsch Nunhofer und die Diakone Jakob Unterreithmeier und Johannes Schaumburger ned da warn, dann hätt ma heid koa Geistlichkeit. Da Haimerl hätt euch heute kennen lerna kenna, weil so vui san ned in da Kirch", sagte Knoblauch.

Die Party im Spatenzelt

Spatenzelt am 30.08.2010

Bei diesem Seniorentag wurde viel gelacht und die älteren Mühldorfer ließen es sich bei Weißbier und einer Brotzeit sehr gut gehen. Landrat Georg Huber dankte der Stadt dafür, dass sie die Senioren jedes Jahr zu diesem Tag einlädt. Er würdigte die Lebensleistung der Mühldorfer und betonte, dass " es schön sei, wenn dieser Tag gemeinsam gefeiert wird". Mühldorfs Seniorenreferentin Marianne Pfaffeneder stellte in ihrem Grußwort die Verbundenheit der Sadt mit ihren Senioren heraus.

Am Montag im Weinzelt

Weinzelt am 30.08.2010

Landrat Huber, Seniorenreferentin Marianne Pfaffeneder und Weißbräu Wolfgang Unertl dirigierten jeder ein Musikstück, das von der Mühldorfer Stadtkapelle gespielt wurde.

Das Unertl-Festzelt

Unertl Festzelt am 30.08.2010

Mit Spannung wurde die Verlosung der vielen Geschenkkörbe erwartet, die von Fritz Waldinger und Glücksfee Anika durchgeführt wurde. Stadträtin Anelise Hohenester machte dabei den Hauptgewinn, sie gewann den Geschenkkorb von Bundestagsabgeordneten Stephan Mayer. "Wir haben wieder einen Seniorentag erleben dürfen, der gezeigt hat, das unsere älteren Mitbürger ein ganz wichtiger Bestandteil des Volksfestes sind", bilanzierte Knoblauch. sb

www.muehldorfer-volksfest.de

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser