Wünsche der Kunden stehen im Mittelpunkt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Das Team von Fischer Bau freut sich schon auf viele interessante Gespräche mit den Besuchern der INN.

Weidenbach - Vom Rohbau bis zur Schlüsselübergabe stehen bei Fischer Bau die Wünsche der Kunden im Mittelpunkt - und das seit drei Generationen.

Bei diesem traditionsreichen Unternehmen könnte selbst die INN Regiomesse ein wenig neidisch werden. Seit 1957, also seit über 55 Jahren gibt es das Familienunternehmen Fischer Bau aus Weidenbach bei Heldenstein.

Kompetenz seit drei Generationen

Gegründet von Isidor Fischer ist das Unternehmen inzwischen in der dritten Generation in den Händen der Familie. Gleichberechtigt mit Vater Franz Fischer, einem Maurermeister, leitet Diplom-Ingenieur und Juniorchef Alexander Fischer die Geschicke der zirka 20 Mitarbeiter starken Firma.

Die Familie steht im Mittelpunkt

Von der Beratung über die Planung bis hin zur Ausführung - egal ob Neubau oder Sanierung - werden Hauseigentümer und solche, die es werden wollen, von Fischer Bau unterstützt. Im Fokus der Hausplanung steht für die Firma dabei immer die Familie, die sich später in dem Haus wohl fühlen soll.

10 Punkte-Sorglos-Paket

"Am liebsten erinnere ich mich an die Zukunft." Dieses Zitat des Malers Salvador Dalì hat sich Fischer Bau auf die Fahnen geschrieben. Und so widmet sich die Firma ganz den individuellen Wünschen der Kunden für deren zukünftiges Heim. Unterstrichen wird die Motivation von Fischer Bau durch das 10 Punkte-Sorglos-Garantiepaket. Unter anderem verspricht das Familienunternehmen die Fertigstellung des Hauses zu einem vorher garantierten Preis und Einzugstermin.

"Messe wird mit jedem Mal besser"

Juniorchef Alexander Fischer ist schon gespannt auf die diesjährige INN. "Die Messe wird mit jedem Mal besser", schwärmt der Diplom-Ingenieur. Die Besucher hätten konkrete Fragen und seien wirklich interessiert. Fischer freut sich schon sehr, künftige Häuslebauer am Stand begrüßen zu dürfen und die Angebote von Fischer Bau detailliert zu erläutern.

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser