Person bei Jettenbach im Inn vermutet

Jettenbach - Nächster Großalarm für die Wasserwachten im Landkreis Mühldorf am Samstagmorgen um 3.30 Uhr in Jettenbach.

Dort wurde eine alkoholisierte Person beobachtet, wie sie von einer Feier in Richtung Inn ging und in der Dunkelheit verschwand. Deren Freunde suchten zunächst vergebens und befürchteten, dass die Person in den Inn gefallen sein könnte. Daraufhin wurden die Wasserwachten im Landkreis Mühldorf, der Einsatzleiter Wasserrettungdienst, Polizei und Landrettungsdienst umgehend alarmiert.

Kurz nach der Alarmierung konnte die Polizei die gesuchte Person jedoch in Gewahrsam nehmen und der Einsatz wurde für die Kräfte der Wasserrettung abgebrochen.

Pressemeldung Kreiswasserwacht Mühldorf

Rubriklistenbild: © Kreiswasserwacht Mühldorf

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser