Bauarbeiten bis Mai beendet

Wasser für jede Ortschaft

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
An der Gemeindeverbindungsstraße nach Ratzing werden derzeit Wasserrohre verlegt.

Ampfing/Stefanskirchen - Mit dem Spatenstich haben die Bauarbeiten zur Erschließung des letzten weißen Flecks auf der Gemeindelandkarte der gemeindlichen Wasserversorgung begonnen.

Mit Hochdruck laufen die Bauarbeiten. Im Baubereich "BA 05" von Stefanskirchen nach Oberhof über Ratzing werden rund 1,6 Kilometer Leitungen verlegt.

Das eingesetzte Arbeitsgerät, eine horizontale Spülbohranlage, treibt mit etwa 25 Tonnen Schubkraft das Bohrgestänge bis zu 500 Meter zielgenau in Richtung Anschlussschacht. Mit gleicher Zugkraft wird das an der Bohrerspitze angeflanschte Rohr durch das vorgebohrte Erdreich gezogen. Mit einem speziellen Heizschweißverfahren werden die verlegten Rohre verschweißt.

Mit dieser Fräsetechnik können unter Einsatz der Lasersteuerung Rohrleitungsbohrungen ohne größere Aushubarbeiten durchgeführt werden. Nach Auskunft der Gemeinde Ampfing werden die Baumaßnahmen im Mai 2011 beendet sein.

Die Höhe der Baukosten betragen rund 340000 Euro. Diese Kosten können sich durch die Förderung des Freistaates Bayern um etwa 50 Prozent reduzieren.

pu/Mühldorfer-Anzeiger

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser