Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kino während Corona-Pandemie

Licht aus, Film ab: Vorsichtiger Neustart in den Kinos in Mühldorf und Waldkraiburg

Kinos in Corona-Krise
+
Die Kinos in der Region Mühldorf wollen bald wieder für Besucher öffnen. (Symbolfoto)

Nach mehr als einem halben Jahr Pause wollen die Kinos im Landkreis Mühldorf wieder öffnen. Filmfreunde dürfen sich Freuen, müssen aber einiges beachten.

Mühldorf – Das Popkorn ist eingelagert, Bier und Limo sind kaltgestellt, Schokonüsse im Regal gestapelt: Die heimischen Kinos sind für den Neustart am kommenden Samstag gerüstet.

Jetzt fehlen nur noch die neuen Filme und das Publikum. Deshalb haben sich Thomas Trettenbacher und sein Waldkraiburger Kollege Thomas Rahnert zurückhaltend. Sie sprechen von einem „Aufwärmen“ am Wochenende. „Denn wir wissen nicht, wie das Publikum reagiert“, sagt Hollywood am Inn-Chef Trettenbacher.

Die beiden Kinobetreiber wollen zunächst erkunden, ob Corona-Ängste den Besuch prägen, ob sich die Gäste bereit sind, sich auf die Hygiene-Vorschriften einzulassen. Das sind die im wesentlichen die gleichen wie im Herbst, ergänzt durch eine gestaffelte Maskenpflicht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene am Platz und eine Testpflicht für Menschen, die weder geimpft noch von Corona genesen sind.

Coronatests vor Ort möglich

In Mühldorf übernimmt die Arkaden-Apotheke von Anton Locker die Tests vor Ort, der erste Test ist pro Woche kostenlos, berichtet Trettenbacher. In Waldkraiburg müssen die Besucher ihr Testergebnis dagegen mitbringen.

Rahnert ist überzeugt, dass der Kinobetrieb coronasicher ist. „Bei uns wird nicht gesungen oder im Saal rumgelaufen. Es singt auch niemand:“ Er verweist genau wie Trettenbacher auf die hohe Leistungsfähigkeit der modernen Lüftungsanlagen in den Räumen.

Der reduzierte Start ist für Waldkraiburgs Kino auch ein Probelauf. Denn nach einem halben Jahr ohne, müsse er auch die Mitarbeiter wieder richtig einführen, sagt Rahnert.

Er fürchtet, dass ein Teil seiner 40 Mitarbeiter einen anderen Job gesucht hat und er neue einstellen muss. Thomas Trettenbacher setzt dagegen darauf, dass alle wieder an Bord sind. „Wir haben bisher noch keine Abmeldung“, sagt er über seine 30 Mitarbeiterinnen.

Auch das Filmangebot zum Start ist eingeschränkt. Denn neue Filme gibt es voraussichtlich erst ab Juli: Einen Eberhofer-Krimi und The Fast&Furios, im Septmeber James Bond. Trotzdem können die Mühldorfer mit „Der Rausch“ einen aktuellen Oscar-Gewinner auf die Leinwand bringen. Dazu laufen in beiden Kinos Filme, die kurz vor dem Lockdown im Herbst aktuell waren.

Alle Infos rund um Corona in der Region und aller Welt finden Sie hier

Trotzdem haben sich die beiden Kinobetreiber gemeinsam entschieden schon jetzt zu starten, obwohl deutschlandweit viele erst im Juli aufmachen. „Wir wollten ein Zeichen setzen, dass wir noch da sind“, sagt Trettenbacher. Ab Juli dann wollen die beiden Lichtspielhäuser in den Vollbetrieb gehen.

Bis dahin laufen im Mühldorfer Hollywood am Inn von Freitag bis Sonntag jeweils acht Filme – im Vorabendprogramm für Kinder, abends sind Erwachsene dran.

Maske zum Essen und Trinken abnehmen

Im größeren Cinewood gibt es mehr zu sehen, Rahnert hat zum Auftakt gutes Dutzend Filme für Kinder und Erwachsene am Start, die er zwei- oder dreimal an jedem Tag des Wochenendes spielt. Und wenn dann der Feuerwehrmann Sam Abenteuer erlebt, heißt es kräftig Popcorn kauen. Denn dazu darf die Maske natürlich abgesetzt werden.

Kommentare