Vorfahrt missachtet - 25.000 Euro Schaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Ein 41-jähriger Garchinger ignorierte ein Stopschild und passte beim Abbiegen nicht auf.

Er wollte am Dienstag, 9. Mai gegen 18.20 Uhr mit seinem Mercedes aus der Adolf-Kolping-Straße in die Kapellenstraße abbiegen. Dabei übersah er einen von links auf der vorfahrtsberechtigten Straße fahrenden  Ford, der von einer 54-jährigen Frau aus dem Gemeindebereich Egglkofen gelenkt wurde.

Der Zusammenstoß konnte nicht mehr verhindert werden. Die Fordfahrerin wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Mercedes-Fahrer blieb unverletzt.

Beide Fahrer  waren alleine in ihren Fahrzeugen und angeschnallt.

Der Gesamtsachschaden beträgt etwa 25.000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser