Astrid ist das Töginger Volksfestmadl 2010

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Töging am Inn - Vier Mädels stellten sich heuer auf dem Töginger Volksfest zur Wahl als Volksfestmadl 2010. Am Ende machte Astrid Gernt das Rennen.

Eigentlich wollte die 26-jährige Astrid Gernt nur mit ihren Freunden auf dem Töginger Volksfest feiern. Spontan ließ sie sich aber gemeinsam mit Freundin Simone Oberreiter überreden, an der Wahl zum Töginger Volksfestmadl 2010 teilzunehmen. Und so standen in der zweiten Runde neben Maria Reiner, alias "Lilly", und Nadine Hopfenwieser, die sich schon zuvor beworben hatten, auch die beiden spontanen Mädchen auf der Bühne.

Wahl Volksfestmadl Töging

Maßkrug stemmen, bayerische Begriffe übersetzen und singen und die Zuschauer animieren - diese Aufgaben hatten die vier Bewerberinnen zu bewältigen. Alle Mädchen machten ihre Sache großartig, die Zuschauer wählten letztlich aber Astrid Gernt zur Siegerin.

Die 26-jährige Marktlerin arbeitet als Arzthelferin. Mit ihrem Sieg hat sie nicht gerechnet. "Aber ich freue mich darüber", strahlte die Blondine, die das letztjährige Volksfestmadl Jasmina Simsek nun ablöst.

Durch den amüsanten Abend führte heuer erstmals Moderator Benedikt Weyerer.

Rubriklistenbild: © Anette Mrugala

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser