Volksfest: Kleine Sportskanonen geben alles

+

Mühldorf - Am Mittwoch standen die Kleinen im Mittelpunkt des Volksfestes: Bei der Kinder-Olympiade konnten sie zeigen, was sie drauf haben.

Sackhüpfen, Eier auf Löffeln balancieren, Klettern und Blinde Kuh spielen - an insgesamt sieben Stationen konnten sich am Mittwoch auf dem Mühldorfer Volksfest die kleinsten Besucher verausgaben. Und da ging es bunt zu: Eltern feuerten ihren Nachwuchs an, klatschten und strahlten, wenn die Knirpse mit Feuereifer die gestellte Aufgabe meisterten. Aber auch, wenn's mal nicht so klappen wollte - nicht jeden kann nun mal eine Stange hochklettern - gab's kein Murren. Denn die Sonne strahlte vom Himmel, die Stimmung war großartig und das erfrischende Kinderlachen überall zu hören.

Volksfest: Sportskanonen in Action

Mehr Infos gibt's auf www.muehldorfer-volksfest.de

Da wurde schnell klar: Die Kinder-Olympiade war auch heuer, wie jedes Jahr, eine gelungene Veranstaltung, denn sie bringt Abwechslung. "Man kann ja nicht jeden Tag Zuckerwatte essen und Karussell fahren!", so ein Vater mit begeistertem Nachwuchs an der Hand. Eine Mutter erzählte uns: "Wir gehen hier jedes Jahr her und die Kleine freut sich schon seit Samstag drauf". "Lustig is'!", kommentierte ein 10-jähriger Olympiadeteilnehmer, ehe er schnell zur nächsten Station weitereilte.

Volksfest-Königin Lisa Fromberger packt mit an

Natürlich hat es sich auch Volksfestkönigin Lisa Fromberger nicht nehmen lassen, dem sportlichen Nachwuchs einen Besuch abzustatten. Sie verteilte die Preise an die Kids - da gab's beispielsweise Markerl für Pizza und Süßigkeiten oder freie Fahrten mit einigen Fahrgeschäften. Da lohnte sich der sportliche Einsatz sogar doppelt.

ds

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser