Volksfest: "Alpenrausch" neu mit dabei!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - In diesem Jahr gibt's manches neue Fahrgeschäft auf dem Volksfest. Eins davon stellen wir hier vor: viel Spaß beim "Alpenrausch."

"Wir sind hier ein Hindernis-Parcours vom Feinsten. Da ist das Weitergehen ab und an schon eine Herausforderung - wackelig, nass und neblig kann's da auch gerne mal werden", berichtet Philipp Kollmann, Sohn der Schaustellerfamilie, die das "Alpenrausch" betreibt.

Mit dem Laufgeschäft sind sie in diesem Jahr das erste Mal auf dem Volksfest vertreten - aber trotzdem hier keine Fremden: "Bisher waren wir mit unserer Traumfabrik hier vor Ort. Aber jetzt ist das Alpenrausch unser neues Baby, da hatten wir erst Eröffnung, und zwar auf dem Oktoberfest," so Kollmann.

Das Leben als Schausteller ist für den jungen Mann nichts Besonderes mehr. "Ich bin da reingewachsen und kenne es nicht anders." Aber für Außenstehende muss es schon wirken wie eine ganze andere Welt: permanent unterwegs, jedes Wochenende an einem anderen Ort, immer "on the road". "Aber es ist ein sehr interessantes Leben", berichtet Kollmann. "Man lernt immer neue Leute kennen, sieht was von Deutschland."

Nach einer lustigen Anekdote zum Alpenrausch gefragt, schmunzelt Kollmann. "Ja, die Windmaschine ist da so ein Highlight. Denn da laufen die Mädels mit ihren Dirndln drüber und der Wind kommt von unten und.. naja! Da wird vorne immer herzlichst gelacht und geklatscht!"

Ein Fahrgeschäft mit Marilyn Monroe-Potenzial also! Wer sich selbst mal durch das Alpenrausch wagen will - und ob mit Dirndl oder ohne - das Mühldorfer Volksfest freut sich noch bis Montag Nacht auf Ihren Besuch.

ds 

Rubriklistenbild: © ds

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser