Vier Meistertitel für die Mühldorfer Einradfahrer

+

Mühldorf - 224 Einradfahrer aus ganz Deutschland hatten sich in Zuffenhausen eingefunden, um die offene süddeutsche Meisterschaft im Einrad-Rennen auszutragen.

Noch erfolgreicher als im letzten Jahr konnten die Einradler aus Mühldorf, die mit einem Team von 13 Sportlern angereist waren, diesmal vier Meistertitel für sich verbuchen. Franziska Steiglechner und Manuel Matysiuk waren in der Disziplin "Langsam Rückwärts" nicht zu schlagen.

Philipp Staudacher war in der Disziplin "Einbein" der schnellste und konnte den Junioren-Meisterpokal mit nach Mühldorf nehmen. Dass der Mühldorfer Einradler, Markus Jürgens, in den Disziplinen Einradweitsprung und Einradhochsprung nur schwer zu schlagen sein würde, musste die Konkurrenz zur Kenntnis nehmen. Mit zwei Meistertiteln unterstrich der junge Sportler die Stärke der Mühldorfer Einradler in diesen Disziplinen.

Beim Einradhochsprung ging das Edelmetall in der Altersklasse U30 sogar gänzlich nach Mühldorf, da Jan-Lukas Krichel (Platz 2) und Thomas Weis (Platz 3) die weiteren Podestplätze belegten. Werner Weis konnte den Beweis antreten, dass man auch in der Altersklasse 30+ noch zu Höchstleistungen fähig ist und belegte im Weitsprung mit 150 Zentimeter Platz 2. Marina Wimmer verfehlte den Sprung auf das Siegertrepppchen nur knapp und musste sich bei gesprungenen 105 Zentimeter mit dem undankbaren, aber dennoch hervorragenden vierten Platz zufrieden geben.

Mit insgesamt 17 Medaillen (4x Gold, 4x Silber, 9x Bronze) in den jeweiligen Altersklassen der Disziplinen 100 Meter, 400 Meter, 800 Meter, Langsam Vorwärts, Langsam Rückwärts, Einbein, Radlauf, Obstacle, Hochsprung, Weitsprung sowie die Staffeln 4 x100 Meter und 4x400 Meter waren die Mühldorfer Einradler wieder äußerst erfolgreich.

Ausgezeichnet in Form zeigte sich auch die U15-Staffel, die sich neben der starken Konkurrenz aus dem Norden Deutschlands jeweils mit Platz 3 in der 100- und 400-Meter-Staffel hervorragend behaupten konnte. Philipp und Vanessa Staudacher, Lisa Speckbacher und Anna Menth zeigten, dass sie als Staffelteam in den Rennen punkten können.

Für eine Überraschung sorgte Andreas Weis, der in der Disziplin "Langsam Vorwärts" Platz 3 belegte. Als nächste große Meisterschaft werden die Mühldorfer Einradler die bayerische Meisterschaft im Einrad-Rennen in Angriff nehmen, die im Mai nächsten Jahres in Gilching ausgetragen wird.

re/Mühldorfer Anzeiger

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser