Beachevent begeisterte Teilnehmer und Zuschauer

+

Mühldorf - Es war das Wochenende mit dem dichtesten Programm: Seit Freitag stand Mühldorf im Zeichen vieler Feste und Veranstaltungen. Vor allem das Beachevent wusste zu begeistern.

Mühldorfs Vereine und offene Geschäfte lockten viele Besucher an. Am Sonntag feierte die Fachakademie in Starkheim, und auf dem Stadtplatz gab es das Beachvolleyballturnier, das mit dem Finale um 16 Uhr seinen Höhepunkt fand.

Bilder vom Beachvolleyball-Damenfinale

Beachevent in Mühldorf: Das Damenfinale

Beachevent in Mühldorf: Das Damenfinale

„Das hatte nichts mehr mit Volleyball zu tun“, schüttelte am Ende ein stark von Sonnenstich gezeichneter Joschi Schöberl den Kopf. Denn schwere Windböen, die pünktlich zum Herrenfinale beim BVV-Beach-Masters über den Mühldorfer Stadtplatz fegten, machten es den Finalisten nicht gerade leicht. Am besten jedoch kamen Jonas Kronseder und Joschi Schöberl mit den widrigen Wetterbedingungen zurecht. „Wir absolvierten ein Trainingslager in der Türkei waren damit Wind gewohnt“, erklärte sein Partner Jonas Kronseder. Diesen Vorteil hatten der Mühldorfer Lokalmatador Fabian Wagner (ESD-Beachteam) und seinem Partner Konstantin Schmid (TSV Grafing) nicht und so mussten sie sich schließlich im Sandsturm von Mühldorf als Zweiter beugen.

Während der erste Satz dabei klare Sache war (16:21), hatten es Wagner und Schmid im zweiten noch einmal spannend gemacht. Nachdem sie mit 7:11 im Hintertreffen lagen, starteten sie eine Aufholjagd, führten sogar mit 17:16. Dann aber machten Schöberl und Kronseder vom TSV Friedberg kurzen Prozess, besiegelten mit einem 21:18 ihren Masters-Erfolg bei dem vom TSV Mühldorf ausgerichteten Turnier in Mühldorf.

Bilder vom Beachvolleyball-Firmenturnier

Beachevent in Mühldorf: Das Firmenturnier

Beachevent in Mühldorf: Das Firmenturnier

Ihre beste Platzierung bei einem Masters in diesem Jahr schafften der Mühldorfer Tobi Laszlo-Lehni (ESD Beachteam) mit dem Unterneukirchener Korbinian Brückner (TSV Herrsching) als Siebte. Severin Bienek (ESD Beachteam) kam mit dem Deggendorfer Johannes Schwarz auf Rang 17.

Bei den Damen konnten Carmen Nieto und Gitta Sieber /FTM Schwabing/DJK Augsburg) ihren Turniersieg beim BVV Beach Masters in Herrsching wiederholen und die Ranglistenführung in Bayern ausbauen. Mit 21:15, 21:12 schlugen sie aber nicht, wie fälschlicherweise berichtet, das Duo Ittlinger/Weiland, sondern ihre Trainingspartner Julia Führmann/Kerstin Hirscht (DJK Don Bosco Augsburg). Den dritten Platz sicherte sich das Interimsduo Sabrina Karnbaum/Nadine Rass (SV Lohhof/TV Planegg-Krailling).

Bilder vom Beachvolleyball-Promispiel

Beachevent in Mühldorf: Promispiel vom Samstag

Bei der Inntalia, dem Golfclub oder den Oldtimerfreunden gab es viel zu entdecken. Die Segelflieger hatten ein komplettes Flugzeug aufgebaut, beim THW konnten Kinder einen Ball durch ein Labyrinth manövrieren.

je/re/Mühldorfer Anzeiger

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser