A94: Zwei Autos kollidiert

+

Töging - Ein Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person ereignete sich an der Anschlussstelle Töging auf der A94. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von je 25.000 Euro.

Am Donnerstag, den 20.01.2011, um 07.40 Uhr, fuhr ein 40-jähriger VW-Fahrer bei Töging auf die A 94 in Richtung Altötting auf. 

Beim wechseln vom rechten auf den linken Fahrstreifen übersah der 40-Jährige einen von hinten kommenden BMW auf der Überholspur. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Beide Pkw prallten in die Mittelleitplanke.

Verkehrsunfall auf der A94

Anschließend schleuderten beide Fahrzeuge nach rechts über beide Fahrstreifen und den Seitenstreifen. Daraufhin kamen sie von der Fahrbahn ab. An beiden neuwertigen Fahrzeugen entstand ein erheblicher Sachschaden von je 25.000 Euro.

Der BMW-Fahrer wurde bei dem Unfall leichtverletzt.

Die Straßenmeisterei Neuötting war zur Sicherung der Unfallstelle und Reinigung der Fahrbahn vor Ort. Der rechte Fahrstreifen der A 94 war in Richtung Altötting kurzzeitig gesperrt.

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser