Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mit Heli in Klinik geflogen

+

Mühldorf - Am Samstagnachmittag kam es auf der Staatsstraße 2092 zu einem Unfall. Ein Motorradfahrer prallte in einer Kurve gegen einen entgegenkommenden BMW. *Neue Infos*

Ein 25-jähriger Motorradfahrer aus Regensburg fuhr am Samstag Nachmittag auf der Staatsstraße 2092 von Mühldorf in Richtung Unterflossing. In einer Rechtskurve geriet er auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen den entgegenkommenden Pkw eines Tögingers.

Der Motorradfahrer erlitt bei dem Zusammenstoß mehrere schwerwiegende Verletzungen am gesamten Körper und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Traunstein geflogen werden, Lebensgefahr besteht nach derzeitigen Erkenntnissen nicht. Der Pkw-Fahrer und sein Beifahrer wurden nicht verletzt, es entstand insgesamt ein Sachschaden von etwa 16.000 Euro.

Die Staatsstraße 2092 war für die Dauer der Unfallaufnahme und Abtransport des verletzten Kradfahrer komplett gesperrt.

Unfall auf der Staatsstraße 2092

 © TimeBreak21
 © TimeBreak21
 © TimeBreak21
 © TimeBreak21
 © TimeBreak21
 © TimeBreak21
 © TimeBreak21
 © TimeBreak21
 © TimeBreak21
 © TimeBreak21
 © TimeBreak21
 © TimeBreak21
 © TimeBreak21
 © TimeBreak21
 © TimeBreak21

Pressemeldung Polizei Mühldorf