Auffahrunfall in Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Zwei Mühldorfer kamen bei einem Autounfall nochmal mit dem Schrecken davon. Ein Rentner hatte beim Überholen zu spät auf den Gegenverkehr geachtet. 

Am heutigen Freitag kam es zu einem Unfall auf der Münchener Straße in Mühldorf. Gegen 11.00 Uhr Vormittags fuhr ein Rentner mit seinem blauen Ford Fusion auf der Münchener Staße. Vor ihm war ein 5er BMW. Beide beteiligten kommen aus Mühldorf.

Der Fahrer des 5er BMW war dem Rentner wahrscheinlich zu langsam. Daher versuchte er ihn zu überholen. Als der Rentner den Gegenverkehr bemerkte, versuchte er sofort wieder einzuscheren. Dabei fuhr er dem BMW von hinten auf.

Zum Glück blieben beide Beteiligten unverletzt. Zur Beseitigung der Benzinspur wurde die Straßenmeisterei verständigt.

Bilder des Unfalls in Mühldorf

Unfall beim Überholen

Rubriklistenbild: © shooteragentur

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser