Umweltausschuss tagte in Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Letzte Woche tagte der 47. Umwelt- und Planungsausschuss des Deutschen Landkreistages unter Vorsitzendem Landrat Bertram Fleck (Rhein-Hunsrück-Kreis) in Mühldorf.

Tagesordnungspunkte waren neben dem 10-Punkte-Programm des Bundesumweltministers auch der Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung der Innenentwicklung in den Städten und Gemeinden und weiteren Fortentwicklung des Städtebaurechts, das Thesenpapier des Bundesumweltministeriums zur Fortentwicklung der haushaltsnahen Wertstofferfassung sowie die Mitwirkung des Deutschen Landkreistages im geplanten Verein als Träger einer Fachagentur Windenergie an Land.

„Ich freue mich sehr, die Mitglieder des Umwelt- und Planungsausschusses in Mühldorf a. Inn begrüßen zu dürfen und ihnen dabei unseren schönen Landkreis näherbringen zu können“, so Landrat Georg Huber, Vorsitzender des Umwelt- und Planungsausschusses des Bayerischen Landkreistages. Im Zuge des Rahmenprogramms besichtigten die Mitglieder des Deutschen Landkreistages neben den Innkraftwerken Töging den historischen Stadtplatz und das Rathaus in Mühldorf.

Die Führung übernahm Bürgermeister Günther Knoblauch. Der Deutsche Landkreistag (kurz „DLT“) ist ein Zusammenschluss deutscher Landkreise auf Bundesebene. Zum Deutschen Landkreistag gehören neben dem Umwelt- und Planungsausschuss weitere sechs Fachausschüsse für die Bereiche Verfassung und Europa, Finanzen, Wirtschaft und Verkehr, Kultur, Soziales sowie Gesundheit und Veterinärwesen.

Pressemeldung LRA Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser