Was tun, wenn´s brennt?

Stefanskirchen - Bei der Feuerwehr war am Sonntag Tag der offenen Tür. Viele brandheiße Aktionen wurden dem Publikum geboten.

Für die Kinder waren Löschsspiele aufgebaut, sie mußten mit einem Feuerwehrschlauch Verkehrsleitkegel runter spritzen.

Feuerwehr: Tag der offenen Tür

Auch mit dem neuen Feuerwehrfahrzeug konnte eine "Spritztour" gemacht werden.

Die Feuerwehr Stefanskirchen demonstrierte, wie gefährlich es ist, Fett oder Metall mit Wasser zu löschen.

Mit dabei waren auch die Helfer vor Ort aus Töging, die in Patenschaft mit der Feuerweher Stefanskirchen stehen.

Bei ihnen konnten sich die Besucher an der Herz- Lungen - Wiederbelebung versuchen.

Rubriklistenbild: © fib

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser