Straßenbauamt lässt Verkehr zählen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Mühldorf - Aufgepasst! Das Staatliche Straßenbauamt Rosenheim lässt in den Landkreisen Mühldorf, Rosenheim, Miesbach und Ebersberg den Verkehr zählen.

Zur Abschätzung der Verkehrsentwicklung und zur Ermittlung der Verkehrsstärken auf den überörtlichen Straßen findet im Jahr 2010 wieder eine bundesweite Straßenverkehrszählung im Rahmen des üblichen Fünfjahres-Turnus statt.

Von Mitte April bis Ende September zählt hierfür das Staatliche Bauamt Rosenheim den Verkehr auf Bundes- und Staatsstraßen in den Landkreisen Rosenheim, Miesbach, Ebersberg und Mühldorf am Inn, zusätzlich im Auftrag des Landkreises Ebersberg dort auch auf Kreisstraßen.

An einigen repräsentativ ausgewählten Zähltagen wird hierfür das Verkehrsaufkommen an mehreren Stellen im Straßennetz ermittelt. Das Zählpersonal erfasst außer der Fahrzeugart, z.B. Fahrrad, PKW oder Sattelschlepper, keine weiteren Informationen über das Fahrzeug, dessen Ladung oder Insassen.

Die Zählung erfolgt vom Straßenrand aus, der Verkehr wird damit nicht behindert. Die Ergebnisse aller bundesweit durchgeführten Zählungen werden zusammengeführt. Dies ermöglicht hoch belastete Straßenzüge zu identifizieren und trägt somit dazu bei, dass Straßen gezielt dort ausgebaut werden können wo dies am dringendsten erforderlich ist.

Pressemeldung Staatliches Bauamt Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser