Stadelbrand in Gantenham

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Gantenham - Durch einen Blitzeinschlag kam es in der Nacht vom Dienstag auf Mittwoch zu einem Stadelbrand in Gantenham. Eine Person musste mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden.

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, um circa 0.30 Uhr, kam es Gantenham zu einem Stadelbrand. Das Feuer wurde durch einen Blitzeinschlag ausgelöst. Eine Person erlitt dabei eine Rauchvergiftung. Sie musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die Höhe des entstandenen Schadens ist noch nicht bekannt.

Zum Polizeibericht

Stadelbrand in Gantenham

Rubriklistenbild: © fib/Eß

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser