Spanner „thronte“ auf dem Netto-Markt

+
Ahnungslos waren die Frauen, die der Spanner heimlich beobachtete und filmte.

Mühldorf - „Ein Einbrecher“, dachte sich ein Anwohner, als er am Sonntagabend einen Mann auf dem Dach des Netto-Marktes herum streunen sah, doch die Absichten des Mannes auf dem Dach waren andere...

Gegen 22.30 Uhr war der Anruf bei der Polizei eingegangen und tatsächlich fanden die Beamten einen 31-Jährigen auf dem dach vor.

Schnell stellte sich jedoch heraus, dass es sich um keinen Einbrecher handelte. Vielmehr hatte der Mann mit seiner Videokamera in Wohnungen entlang der Oderstraße gefilmt. Der Spanner hatte es auf den „Umkleide-Vorgang“ verschiedener Frauen in den Wohnungen abgesehen. Das bestätigten auch die Videobände, die die Polizei später in seiner Wohnung fand. Der Mann hatte wohl schon länger der Hobby-Filmerei dieser Art gefrönt.

Zum Abtransport des Voyeurs musste die Feuerwehr Mühldorf mit einer Drehleiter unterstützen, um den Mann und die Beamten gefahrlos aus rund 10 Metern Höhe zu holen. Da er bereits einschlägig in Erscheinung getreten ist, wird der Mann heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft Traunstein dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser