Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Drei Personen verletzt

Spektakulärer Unfall bei Schwindegg: VW Passat überschlägt sich und reißt Telefonmast um

Bei dem Unfall im Gemeindegebiet Schwindegg am 22. Oktober überschlug sich ein VW Passat.
+
Bei dem Unfall im Gemeindegebiet Schwindegg am 22. Oktober überschlug sich ein VW Passat.

Schwindegg - Am Freitag (22. Oktober) ereignete sich bei Hassenham im Gemeindegebiet Schwindegg ein Unfall.

Update, 10.55 Uhr - Pressemitteilung der Polizei

Die Mitteilung im Wortlaut:

Am Abend des 22. Oktobers ereignete sich bei Hassenham ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Ein 80-jähirger Buchbacher fuhr mit seinem Auto von Moosmühle kommend in nördlicher Richtung und wollte die Kreuzung bei Hassenham überqueren. Dabei übersah er bei tief liegender Sonne den von links kommenden, vorfahrtberechtigten Wagen eines 50-jährigen Mühldorfers.

Durch den Zusammenstoß kam das Auto des Mühldorfers nach links von der Fahrbahn ab und stieß mit einem Telefonmasten zusammen. Anschließend überschlug sich das Fahrzeug im angrenzenden Feld und kam schließlich auf der Seite zum Liegen. Bei dem Verkehrsunfall wurden die zwei Unfallbeteiligten und die Beifahrerin des Unfallverursachers glücklicherweise nur mittelschwer verletzt. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.

An den Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von insgesamt 40.000 Euro. Zur Absicherung der Unfallstelle waren die Feuerwehren Obertaufkirchen und Walkersaich eingesetzt. 

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf

Update, 23. Oktober 8.32 Uhr - VW Passat überschlägt sich nach Unfall

Wie inzwischen bekannt wurde, ereignete sich der Unfall am späten Freitagnachmittag (22. Oktober) an einer Kreuzung nahe Hassenham. Ein VW Passat wurde nach dem Zusammenstoß mit einem Lexus von der Straße geschleudert. Das Auto überschlug sich daraufhin, riss einen Holzmast sowie ein Verkehrsschild aus der Verankerung und kam schließlich auf der Fahrerseite in einer angrenzenden Wiese zum Liegen.

Noch unbestätigten Informationen zufolge sollen bei dem Unfall drei Personen verletzt und mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht worden sein.

Fotos vom Unfall bei Schwindegg am 23. Oktober

Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am 22. Oktober im Gemeindegebiet Schwindegg.
Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am 22. Oktober im Gemeindegebiet Schwindegg. © fib/MK
Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am 22. Oktober im Gemeindegebiet Schwindegg.
Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am 22. Oktober im Gemeindegebiet Schwindegg. © fib/MK
Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am 22. Oktober im Gemeindegebiet Schwindegg.
Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am 22. Oktober im Gemeindegebiet Schwindegg. © fib/MK
Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am 22. Oktober im Gemeindegebiet Schwindegg.
Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am 22. Oktober im Gemeindegebiet Schwindegg. © fib/MK
Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am 22. Oktober im Gemeindegebiet Schwindegg.
Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am 22. Oktober im Gemeindegebiet Schwindegg. © fib/MK
Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am 22. Oktober im Gemeindegebiet Schwindegg.
Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am 22. Oktober im Gemeindegebiet Schwindegg. © fib/MK
Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am 22. Oktober im Gemeindegebiet Schwindegg.
Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am 22. Oktober im Gemeindegebiet Schwindegg. © fib/MK
Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am 22. Oktober im Gemeindegebiet Schwindegg.
Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am 22. Oktober im Gemeindegebiet Schwindegg. © fib/MK
Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am 22. Oktober im Gemeindegebiet Schwindegg.
Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am 22. Oktober im Gemeindegebiet Schwindegg. © fib/MK
Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am 22. Oktober im Gemeindegebiet Schwindegg.
Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am 22. Oktober im Gemeindegebiet Schwindegg. © fib/MK
Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am 22. Oktober im Gemeindegebiet Schwindegg.
Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am 22. Oktober im Gemeindegebiet Schwindegg. © fib/MK
Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am 22. Oktober im Gemeindegebiet Schwindegg.
Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am 22. Oktober im Gemeindegebiet Schwindegg. © fib/MK
Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am 22. Oktober im Gemeindegebiet Schwindegg.
Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am 22. Oktober im Gemeindegebiet Schwindegg. © fib/MK
Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am 22. Oktober im Gemeindegebiet Schwindegg.
Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am 22. Oktober im Gemeindegebiet Schwindegg. © fib/MK
Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am 22. Oktober im Gemeindegebiet Schwindegg.
Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am 22. Oktober im Gemeindegebiet Schwindegg. © fib/MK
Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am 22. Oktober im Gemeindegebiet Schwindegg.
Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am 22. Oktober im Gemeindegebiet Schwindegg. © fib/MK

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Obertaufkirchen und Walkersaich sperrten die Unfallstelle ab und kümmerten sich um auslaufende Betriebsstoffe sowie die Sicherstellung des Brandschutzes. Beamte der Polizeiinspektion Mühldorf nahmen den Unfall auf.

Erstmeldung, 22. Oktober 18.04 Uhr

Zwischen zwei Autos kam es gegen 16.50 Uhr bei Hassenham zu einem Unfall. Die Feuerwehren aus Obertaufkirchen und Walkersaich sowie zwei Rettungswagen, ein Notarzt und die Polizei aus Mühldorf befinden sich im Einsatz. Der Unfall ereignete sich auf der Verbindungsstraße Walkersaich Edlmühle im Gemeindegebiet Schwindegg.

Auf Anfrage von innsalzach24.de bestätigte die Polizeiinspektion den Unfall. Zu einer Sperre der Straße kommt es wohl nicht. Ein Auto muss abgeschleppt werden. Die Unfallaufnahme ist im Gange.

mda

Kommentare