Analyse bei der Isener Gruppe

Trinkwasser ohne Nitrat und frei von Pflanzenschutzmitteln

Schwindegg/Buchbach/Obertaufkirchen/Dorfen - Eine gute Wasserqualität hat der Wasserzweckverband beim jüngsten Test bestätigt bekommen. Und macht dem Mineralwasser aus der Flasche Konkurrenz.

"Erheblich unterschritten" werden die Grenzwerte beim Wasserzweckverband der Isener Gruppe, die jedes Jahr die Wasserqualität überprüfen lässt und bekannt gibt.

Demnach enthalte das Wasser des Zweckverbandes laut eigener Aussage kein Nitrat und sei frei von Pflanzenschutzmitteln, wie ovb-online.de berichtet.

Mit 1,18 Euro für 1.000 Liter ist das Leitungswasser noch dazu günstiger als die Flaschenvariante aus dem Supermarkt. Und im Glas getrunken auch umweltfreundlicher als die Plastikbehälter.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf ovb-online.de und in Ihrer Heimatzeitung.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Schwindegg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser