Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

An Bahnstrecke bei Schwindegg

Defekt an Bahnübergang sorgte für Verspätungen

+
  • Martina Hunger
    VonMartina Hunger
    schließen
  • Martin Weidner
    Martin Weidner
    schließen

Schwindegg - Auf der Bahnstrecke München - Mühldorf kam es Donnerstagabend zu Verspätungen. Grund dafür war ein technischer Defekt:

Update, 22.30 Uhr: Defekt behoben

Der Defekt an der Schranke in Schwindegg konnte inzwischen behoben werden, das teilte die Südostbayernbahn am Donnerstagabend per Twitter mit.

Update, 17.30 Uhr: Schranke geöffnet, Züge fahren Schrittgeschwindigkeit

Die Schranken in der Mühldorfer Straße in Schwindegg hat inzwischen ein Techniker manuell geöffnet, so aktuelle Informationen von vor Ort. Bundespolizei und Feuerwehr rücken wieder ab. Solange der Defekt noch besteht, fahren Züge aus Mühldorf und München im Bereich der Schranke ab sofort in Schrittgeschwindigkeit und halten kurz vor dem Bahnübergang an. Der Zugführer wird dann die Schranken manuell betätigen. Daher kommt es auch weiterhin zu Verspätungen auf der Strecke.

Wie lange die technische Störung an der Schrankanlage noch bestehen wird, ist derzeit nicht bekannt.

Defekt sorgt für Behinderungen an Bahnstrecke Mühldorf - München

Defekt sorgt für Behinderungen an Bahnstrecke Mühldorf - München
 © fib
Defekt sorgt für Behinderungen an Bahnstrecke Mühldorf - München
 © fib
Defekt sorgt für Behinderungen an Bahnstrecke Mühldorf - München
 © fib
Defekt sorgt für Behinderungen an Bahnstrecke Mühldorf - München
 © fib
Defekt sorgt für Behinderungen an Bahnstrecke Mühldorf - München
 © fib
Defekt sorgt für Behinderungen an Bahnstrecke Mühldorf - München
 © fib
Defekt sorgt für Behinderungen an Bahnstrecke Mühldorf - München
 © fib
Defekt sorgt für Behinderungen an Bahnstrecke Mühldorf - München
 © fib
Defekt sorgt für Behinderungen an Bahnstrecke Mühldorf - München
 © fib
Defekt sorgt für Behinderungen an Bahnstrecke Mühldorf - München
 © fib
Defekt sorgt für Behinderungen an Bahnstrecke Mühldorf - München
 © fib

Erstmeldung

Zugfahrer und Pendler aufgepasst: Auf der Bahnstrecke München - Mühldorf kommt es derzeit zu Verspätungen. Grund dafür ist ein technischer Defekt: Laut Informationen von vor Ort sind die Schranken am Bahnübergang in der Mühldorfer Straße derzeit defekt und lassen sich nicht mehr öffnen. Deswegen wurden die Bundespolizei und Kräfte der Feuerwehr alarmiert. Der Bahnübergang wurde bis auf weiteres gesperrt.

SERVICE:

Störungsmeldungen Deutsche Bahn (Regio Bayern)

Da die Züge in solchen Fällen strikte Regeln zu befolgen haben, wann sie den Übergang passieren dürfen, kommt es derzeit auf der Bahnstrecke München - Mühldorf in beiden Richtungen zu Verzögerungen. Wann der Defekt behoben werden kann, ist derzeit unklar.

fib/Eß, mw

Kommentare