Motorraum stand in Flammen

Autobrand in Schwindegg führt zu Einsatz der Feuerwehr

Autobrand in Schwindegg am 17. Januar.
+
Autobrand in Schwindegg am 17. Januar.

Am Samstagabend (17. Januar) wurden die Freiwilligen Feuerwehren der umliegenden Gemeinden zu dem Brand eine Autos alarmiert.

Schwindegg - Die Feuerwehren aus Schwindegg, Walkersaich und Obertaufkirchen, ein Rettungswagen sowie die Polizei wurden zu einem Autobrand nach Schwindegg gerufen.


Autobrand in Schwindegg am 17. Januar

Autobrand in Schwindegg am 17. Januar
Autobrand in Schwindegg am 17. Januar. © fib/Eß
Autobrand in Schwindegg am 17. Januar
Autobrand in Schwindegg am 17. Januar. © fib/Eß
Autobrand in Schwindegg am 17. Januar
Autobrand in Schwindegg am 17. Januar. © fib/Eß
Autobrand in Schwindegg am 17. Januar
Autobrand in Schwindegg am 17. Januar. © fib/Eß
Autobrand in Schwindegg am 17. Januar
Autobrand in Schwindegg am 17. Januar. © fib/Eß
Autobrand in Schwindegg am 17. Januar
Autobrand in Schwindegg am 17. Januar. © fib/Eß
Autobrand in Schwindegg am 17. Januar
Autobrand in Schwindegg am 17. Januar. © fib/Eß
Autobrand in Schwindegg am 17. Januar
Autobrand in Schwindegg am 17. Januar. © fib/Eß
Autobrand in Schwindegg am 17. Januar
Autobrand in Schwindegg am 17. Januar. © fib/Eß
Autobrand in Schwindegg am 17. Januar
Autobrand in Schwindegg am 17. Januar. © fib/Eß
Autobrand in Schwindegg am 17. Januar
Autobrand in Schwindegg am 17. Januar. © fib/Eß
Autobrand in Schwindegg am 17. Januar
Autobrand in Schwindegg am 17. Januar. © fib/Eß
Autobrand in Schwindegg am 17. Januar
Autobrand in Schwindegg am 17. Januar. © fib/Eß

Beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges stand der Motorraum bereits in Flammen. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehren war der Brand schnell unter Kontrolle.

fib/Eß

Kommentare