Schnelles Internet ab Frühjahr 2010

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Oberbergkirchen - Über 200 Haushalte in Oberbergkirchen können spätestens ab Frühjahr 2010 das schnelle Internet nutzen.

Zusammen mit der Deutschen Telekom hat die Gemeinde Oberbergkirchen am Freitag offiziell den Spatenstich für den DSL-Ausbau gesetzt. Die Internetgeschwindigkeit soll dann bis zu 16 000 Kilobit pro Sekunde (kBit/s) erreichen. Den DSL-Ausbau hat die Gemeinde Oberbergkirchen im Frühjahr mit der Deutschen Telekom mit einem Kooperationsvertrag besiegelt. Der Netzausbau wäre für die Deutsche Telekom alleine nicht machbar gewesen. Um die Deckungslücke zu schließen, zahlt die Kommune einen Zuschuss. Sie wird durch die Nachbargemeinde Lohkirchen unterstützt, da auch dort Haushalte vom Ausbau profitieren. Außerdem erhält Oberbergkirchen eine 50-prozentige Förderung des Freistaates Bayern. "Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit der Telekom eine Lösung gefunden haben, Oberbergkirchen mit Breitbandzugängen zu versorgen", betonte der Bürgermeister der Gemeinde, Michael Hausperger, beim Spatenstich. "So können wir das Gefälle zwischen der ländlichen Region und den städtischen Ballungsräumen ausgleichen."

Mehr dazu am Mittwoch im Mühldorfer Anzeiger.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser