Mühldorfer bitten um Unterstützung

Mühldorf - Mit einem Brief an die Fraktionskollegen im Kreistag haben Mühldorfer SPD-Stadträte jetzt um ein Votum für den Bau einer neuen Realschule in Mühldorf geworben.

Sie beziehen sich bei ihrer Argumentation auf das Angebot der Stadt Mühldorf zum Bau einer neuen Realschule, das finanziell mit den übrigen Vorschlägen konkurrieren könne.

Lesen Sie auch:

Zugleich fordern die Kreisräte eine "Diskussion über die beste pädagogische Lösung", die sie schon gefunden haben: Schulen mit maximal 600 Schülern seien sinnvoller als anonyme Schulen mit über 1000 Schülern. "Nicht die billigste Schule ist das Ziel, sondern die beste Schule für die Kinder." Die ideale Voraussetzung biete ein Neubau in Mühldorf. Schon derzeit müssten 400 Mühldorfer Kinder weite Fahrstrecken in Kauf nehmen, um nach Waldkraiburg oder Altötting zu kommen. Der Kreistag berät heute in einer Woche über den Bau einer Realschule.

hon/Mühldorfer Anzeiger

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser