3000 Euro Schaden durch Brand in Tiefgarage

+

Mühldorf - Durch den Brand in der Tiefgarage am Kreishallenbad entstand ein Sachschaden von 3000 Euro. Ob es sich bei dem Feuer um Brandstiftung handelt, ist bislang noch unklar.

Am Sonntagabend, gegen 20.30 Uhr, bemerkten einige Passanten eine starke Rauchentwicklung am Treppenaufgang der Tiefgarage am Hallenbad. Die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Mühldorf konnte den kleinen Brand im Treppenhaus glücklicherweise schnell löschen.  Der entstandenen Schaden liegt bei circa 3000 Euro. Die Ursache des Brandes ist noch nicht bekannt.

Brand in einer Tiefgarage

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser