Unfall zwischen Lkw und zwei Kleinbussen

+
Ein Bild von der Unfallstelle.

Rattenkirchen - Bei einem Unfall zwischen einem Lkw und zwei Kleinbussen kam es am Dienstag auf der B12 zu großen Verkehrsbehinderungen in beiden Richtungen. NEUE INFOS!

Auf der B12 bei Rattenkirchen im Landkreis Mühldorf ereignete sich am Dienstag ein Unfall mit drei Fahrzeugen. Ein Lkw und zwei Kleinbusse, darunter ein Fahrzeug der Johanniter, waren in diesem Verkehrsunfall verwickelt. Verletzt wurde nach ersten Informationen von der Unfallstelle niemand. Der Verkehr war in beiden Richtungen sehr beeinträchtigt , die Bergungs- und Aufräumarbeiten nahmen viel Zeit in Anspruch.

Crash mit Lkw und zwei Kleinbussen

UPDATE, 2.10.2013 - Unfallbericht der Polizei:

Am 01.10.13 gegen 15.00 Uhr fuhr ein 42-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Ascha bei Regensburg mit einem Pkw VW mit Zulassungskennzeichen Roth (RH) auf einer Parallelstraße zur B 12. Er wurde dabei von seinem Navi geleitet.

An der Einschleifung zur B 12 bei Rattenkirchen/Haun wollte er in Richtung Mühldorf weiterfahren. Er folgte den Weisungen des Navi nicht und bog verkehrswidrig bei Verkehrszeichen „vorgeschriebener Fahrtrichtung rechts“ nach links in die B 12 ein. Dabei übersah er aber ein Krankentransportfahrzeug, das auf der B 12 in Fahrtrichtung Mühldorf unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei das Krankentransportfahrzeug noch gegen einen Lkw geschleudert wurde, der in Fahrtrichtung München unterwegs war.

Sowohl die Fahrzeug-Lenker, als auch eine Patientin im Krankentransportfahrzeug waren angeschnallt bzw. gesichert, so daß niemand verletzt wurde. Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 16000 Euro.

An der Unfallstelle waren die Feuerwehren aus Rattenkirchen und Heldenstein eingesetzt

Pressebericht der Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser