Qualität zählt auch im Ehrenamt

+
Führung ist bei den Mühldorfer Maltesern weiblich - vier Mitglieder der Rettungshundestaffel bestanden die Ausbildung zur Gruppenführerin im Katastrophenschutz: (v.l. Christiane Schätz, Beatrice Sommer, Rita Bischof, Nicole Struwe.

Mühldorf - Die Malteser Rettungshundestaffel Mühldorf setzt auf Ausbildung: Vier Mitglieder absolvierten mit Erfolg in Niederaichbach einen Lehrgang zum Gruppenführer im Katastrophenschutzbereich.

Wesentliche Inhalte des Lehrgangs sind die rechtlichen Grundlagen der Notfallvorsorge, Menschenführung sowie das Zusammenwirken der Gruppenführer im Einsatz. Den Lehrstoff der drei Wochenenden mussten die Teilnehmer für die Prüfung in Theorie und Praxis nachweisen. Christiane Schätz, Beatrice Sommer, Rita Bischof und Nicole Struwe bestanden die Prüfung. Struwe legte den theoretischen Prüfungsteil als Beste von insgesamt neun Teilnehmern ab.

Die ehrenamtliche Rettungshundestaffel der Mühldorfer Malteser steht der Rettungsleitstelle Traunstein rund um die Uhr zur Suche und Rettung vermisster, desorientierter oder verletzter Personen zur Verfügung. Zur Finanzierung der Ausbildung und Ausstattung Helfer werden Spenden benötigt (Kreissparkasse Mühldorf, BLZ 711 510 20, Kto.Nr. 467 381, Stichwort „Rettungshundestaffel“).

Pressemeldung

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser