Crash bei Polling am Donnerstag

Schwerer Unfall auf Höhe Oberflossing: Motorradfahrer (18) schwer verletzt im Krankenhaus

Unfall bei Polling am 4. Februar
+
Ein Rettungshubschrauber musste einen schwerverletzten Motorradfahrer (18) in ein Krankenhaus bringen

Am Donnerstagnachmittag, den 4. Februar, ereignete sich gegen 15.15 Uhr auf der St2092 zwischen Mühldorf und Fraundorf auf Höhe Oberflossing ein Unfall zwischen einem Auto und einem Motorrad.

Service:


Interaktive Verkehrskarte von bayerninfo.de

Verkehrsmeldungen


Update, 12.38 Uhr - Pressebericht der Polizei

Am 4. Februar kam es gegen 15.30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall bei Polling. Eine 80-jährige Fahrzeuglenkerin aus Garching an der Alz wollte von der Staatsstraße 2092 nach links auf die Staatsstraße 2355 abbiegen. Zu diesem Zeitpunkt kam ein vorfahrtsberichtigter 18-jähriger Motorradfahrer entgegen.

Die Fahrzeuglenkerin übersah den Motorradfahrer aufgrund der tief stehenden Sonne und setzte zum Abbiegen an. Der 18-jährige Pollinger versuchte einen Zusammenstoß mittels einer Vollbremsung zu verhindern. Dennoch prallte dieser frontal in die rechte Seite der Frontstoßstange des Autos und blieb einige Meter hinter dem Fahrzeug liegen. Dabei wurde der Motorradfahrer schwer verletzt und kam mit dem Rettungshubschrauber in ein Spezialklinikum. Die 80-jährige Garchingerin wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt und kam zur vorsorglichen Untersuchung in das örtliche Krankenhaus.

Zur Verkehrsregelung und Bindung der auslaufenden Betriebsstoffe waren die Feuerwehr Flossing, sowie die Straßenmeisterei Ampfing mit circa 15 Leuten im Einsatz. Die Staatsstraße 2092 war während der Unfallaufnahme für rund 2 Stunden gesperrt.

Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf circa 10.000 Euro.

Update, 5. Februar, 8.43 Uhr - Teenie (18) bei Unfall schwer verletzt

Ein 18-jähriger Motorradfahrer fuhr auf der Staatsstraße 2092 von Kraiburg in Richtung Mühldorf. Eine 80-jährige Frau mit einem Audi kam diesem entgegen. Auf Höhe Oberflossing wollte die Fahrerin nach links in Richtung Oberneukirchen abbiegen. Vermutlich durch die tief stehende Sonne wurde die Fahrerin geblendet und übersah den Motorradfahrer.

Unfall bei Polling am 4. Februar

Unfall bei Polling am 4. Februar
Unfall bei Polling am 4. Februar. © fib/Eß
Unfall bei Polling am 4. Februar
Unfall bei Polling am 4. Februar. © fib/Eß
Unfall bei Polling am 4. Februar
Unfall bei Polling am 4. Februar. © fib/Eß
Unfall bei Polling am 4. Februar
Unfall bei Polling am 4. Februar. © fib/Eß
Unfall bei Polling am 4. Februar
Unfall bei Polling am 4. Februar. © fib/Eß
Unfall bei Polling am 4. Februar
Unfall bei Polling am 4. Februar. © fib/Eß
Unfall bei Polling am 4. Februar
Unfall bei Polling am 4. Februar. © fib/Eß
Unfall bei Polling am 4. Februar
Unfall bei Polling am 4. Februar. © fib/Eß
Unfall bei Polling am 4. Februar
Unfall bei Polling am 4. Februar. © fib/Eß
Unfall bei Polling am 4. Februar
Unfall bei Polling am 4. Februar. © fib/Eß
Unfall bei Polling am 4. Februar
Unfall bei Polling am 4. Februar. © fib/Eß
Unfall bei Polling am 4. Februar
Unfall bei Polling am 4. Februar. © fib/Eß
Unfall bei Polling am 4. Februar
Unfall bei Polling am 4. Februar. © fib/Eß
Unfall bei Polling am 4. Februar
Unfall bei Polling am 4. Februar. © fib/Eß
Unfall bei Polling am 4. Februar
Unfall bei Polling am 4. Februar. © fib/Eß

Mit schweren Verletzungen wurde dieser mit dem Rettungshubschrauber Christoph 14 nach Traunstein geflogen, die Fahrerin des Autos wurde mit leichten Verletzungen mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die alarmierte Feuerwehr aus Flossing errichtete eine örtliche Umleitung, band auslaufende Flüssigkeiten und stellte den Brandschutz sicher. Die Polizei aus Mühldorf nahm den Verkehrsunfall auf.

Erstmeldung, 4. Februar, 16.37 Uhr

Polling - Wie die Polizeiinspektion Mühldorf am Inn bestätigte, ereignete sich ein Unfall auf der St2092 auf Höhe Oberflossing. Über den genauen Unfallhergang sowie die Anzahl der Betroffenen ist allerdings derzeit nichts bekannt.

Laut ersten Informationen von vor Ort soll ein 18-jähriger Motorradfahrer auf der Staatsstraße 2092 von Kraiburg in Richtung Mühldorf gefahren sein. Ihm soll eine 80-jährige Frau mit einem Audi entgegengekommen sein.

Auf Höhe Oberflossing soll die Audifahrerin zum Abbiegen nach links in Richtung Oberneukirchen angesetzt haben. Aus nicht bekannten Gründen übersah sie dabei wohl den Motorradfahrer. Nach Informationen von der Unfallstelle soll dieser mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber „Christoph 14“ in eine Klinik nach Traunstein geflogen worden sein. Die Fahrerin des Audi soll durch den Unfall leichte Verletzungen davongetragen haben und mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht worden sein. Die alarmierte Feuerwehr aus Flossing errichtete eine örtliche Umleitung, band auslaufende Flüssigkeiten und stellte den Brandschutz sicher. Die Polizei aus Mühldorf nahm den Verkehrsunfall auf.

Die St2092 wurde für die Unfallaufnahme, die Versorgung der Unfallbeteiligten und die Aufräumarbeiten komplett gesperrt. Über die Dauer der Sperre liegen aktuell keine Informationen vor. Im Zweifel ist der Bereich großräumig zu umfahren um Verkehrsbehinderungen zu vermeiden.

Dieser Artikel wird bei neuen Erkenntnissen aktualisiert.

mda

Kommentare